T23 Rost am T23

Dieses Thema im Forum "Celica - Allgemein" wurde erstellt von CRX_Fan, 9. Februar 2019.

  1. celica michi

    celica michi Member

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Chemnitz
    Koilee-Übergang wer gut da weis jeder was gemeint ist ,Naturforscher haben ja auch überall ihren Namen hinter lassen :D und bei mir ist der Spalt offen schönen Dank für den Hinweis
     
  2. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg

    Nicht verärgert sein büdde ,

    aber genau das ist doch "des Pudel´s Kern" :


    Ich habe hier vor diesem Thread nirgends einen Hinweis eine Warnung auf dieses Rostproblem gelesen !!

    "Hut ab" wenn du bei jedem deiner Käufe alles immer findest !

    Dank Ben´s Mitteilungen hier haben wir doch erst unter die Schwellerverkleidung geschaut !!
     
    riggs und celica michi gefällt das.
  3. celica michi

    celica michi Member

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Chemnitz
    wenn jeder seine Senf zu dem Thema Rost dazu gibt ist das doch toll und Dr. Ben ist sowie so Klasse ,ein wandelndes Lexikon :D
     
  4. riggs

    riggs Member

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Mechernich
    Ich muss jetzt aber auch einfach mal ein Lob aussprechen. Es ist sehr schön zu sehen, auf welchem Niveau wir hier kommunizieren. Ich weiß schon, warum ich die Com so mag :)
    Hoffentlich ist jetzt bei allen der Ärger verflogen ;)
    PS: "Koilee-Übergang" Super Idee!:cool:
     
    koilee gefällt das.
  5. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Super :D:) , nur hat das Schwellerproblem ja wieder mal der Ben gefunden und hier erklärt !!


    ...also nochmal ....Danke an Ben :)
     
    riggs und celica michi gefällt das.
  6. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Dieses Bild von dem hinteren Stoßstangenträger was Ben auf Seite 2 hier eingestellt hatte,
    hat mich bewogen mal bei meiner Celica genauer zu schauen...….


    [​IMG]


    Bin ja immer noch auf der Jagd nach Rostnestern , denn das ist mir deutlich wichtiger als neue Felgen usw.
    Habe gerade 2 Wochen "Sonderfrei" und daher hier mal zwei Bilder von dieser Woche.
    Habe gestern über eine Stunde die Flex jaulen lassen und dann nach Reinigung/Entfettung mit Owatrol-Öl behandelt.
    Es folgen dann noch 2-3 Schichten Chassislack OH in schwarz.

    hinten1a.jpg
    hinten2a.jpg
     
  7. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Kann dieser Träger eigentlich weggelassen werden ?

    Kann die Styroporfüllung weggelassen werden ?

    Oder ist dann die Verkleidung zu instabil ??
     
  8. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.443
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Die Quertraverse ist Teil des Pralldämpfersystems am Heck, bei dem das Styropor als Energieabsorber wirkt. Also ein passives Sicherheitselement bei einem Unfall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2020
  9. Predator

    Predator Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sankt Augustin
    Diese Frage ist mir wieder eingefallen als ich die neuste Ausgabe der OldtimerPraxis in der Hand hatte. Ich konnte ja seinerzeit darauf keine befriedigende Antwort geben. TimeMAX hat wohl jetzt ein Produkt, das dünnflüssig und besonders kriechfähig ist und auf angerostete und verschmutzte Hohlräume abgestimmt ist: TimeMAX RevoLotion No.1

    https://timemax.de/verkauf-und-preise/timemax-revo-lotion-no-1

    Ob das Zeug was taugt kann ich nicht beurteilen, habe nur die Pressemitteilung gelesen. TimeMAX RevoLotion No.2 ist ist dickflüssiger und für neuere, rostfreie Fahrzeuge.
     

Diese Seite empfehlen