T23 Rost am T23

Dieses Thema im Forum "Celica - Allgemein" wurde erstellt von CRX_Fan, 9. Februar 2019.

  1. celica michi

    celica michi Member

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Chemnitz
    ach oje ich kann mir vorstellen wie man sich füllt wenn man so etwas enteckt
     
  2. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    ...ist mir erst heute morgen klar geworden.....

    Ich habe ja erst den Radlauf entrostet und beschichtet.
    Und jetzt erinnere ich das ich durch das Rostloch im inneren des Schwellers die Farbe die ich in den Radlauf "gepinselt" haben sah.
    Auf dem zweiten Foto sind zwei Löcher im Radlauf erkennbar , durch das linke Loch muss die Farbe gekommen sein.
    Das Loch ist aber seit der Produktion da , und bei Regenfahrten wird so immer Wasser und Schmutz durch das Loch in den Schweller gelangen.
    Mir kam der Rost gleich so "erdig" vor ... das war wohl der 16 Jahre lang gesammelte Dreck!??
    Entweder ist das Loch der Produktionsfehler oder es fehlt dort Dichtungsmasse .... augenscheinlich war dort aber nie Dichtmasse !

    Bei dem Auto/Foto von Ben ist dieser Bereich schön nachträglich abgedichtet worden.
    Ben , hast du das nachträglich gedichtet ?

    Schaut also bei euch auch mal dort nach .....
     
  3. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Meinst Du die Stellen? Die sind bei mir original und nicht nachbehandelt.
     

    Anhänge:

  4. ChrisCross

    ChrisCross Active Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Autolackierer&Kreativer-Esssens-Designer
    Ort:
    Köln
    Ich habe eben aufgrund dieses Beitrags meinen TS (2001 Preface 256 thk) von ihren Schwellern befreit.

    Und siehe da kein überdurchschnittlicher Rost.

    Ich habe jetzt die vierte Celica alles Preface und die waren alle bei den Schweller noch Top.

    Ich glaube die Facelift ist einfach schlechter versiegelt.

    Cuf seine hatte das Problem ja schon 2014 da hatte ich mit meinen Celicas noch nie Rostprobleme gehabt.

    Klar kommt das auch immer auf die Pflege und die Vorbesitzer an.

    Viel Glück beim entrosten.
     
  5. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Jepp , die waren gemeint....
     
  6. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Habe heute die andere Seite untersucht...…………

    Auch dort so ein großes Loch aber so 10-40cm vom vorderen Ende , also höhe Beifahrersitz Vorderkannte.

    War heute schon beim Blechschlosser/Lackierer für die eine Seite wollte er so ab 300€ incl. der Hohlraumversiegelung.
     
  7. Native

    Native New Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Berlin
    Da habe ich aber echt Glück mit meiner ts facelift ... Hatte die Sitze mal raus gehabt und alles trocken gewesen... Auch als ich die Kabel für die rückfahrkamera verlegt hatte, habe ich hinten rechts am Kofferraum die verkleidung bissl aufgemacht und es war alles trocken...
    Trotz all dem werde ich ab jetzt nach der Info noch aufmerksamer sein, denn sowas wie rost hört man sehr ungerne...
     
  8. Noc

    Noc New Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  9. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
  10. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Durch diese Spalten zwischen den Blechen dringt Wasser/Dreck in den Schweller.
    So wie es aussieht war dort noch nie eine Abdichtung !!!
    ….ein Wunder oder guter Stahl das es nicht schon seit 5 Jahren durchgegammelt ist !



    Hinten links Celirost1.JPG


    Vorn links Celirost3 (2).JPG

    Schaut mal eure Schätzchen genau an !!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2019
  11. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Moin!

    Die gesamte Kante, wo auch der Wagenheber (etwas weiter hinten) ran kommt, ist normalerweise auf der ganzen Länge versiegelt, auch der Bereich dahinter. Wenn dort die Versiegelung tief beschädigt ist, führt das natürlich unweigerlich zu Rost und geht immer weiter. Ich habe auch oft Leute, die dort an der Stelle den Wagenheber ansetzen und dieses Stück zusätzlich noch weiter belasten und schädigen.
    Der Vorbereich dieser Kante sieht bei Dir so aus, als ob dort was abgeschliffen wurde..oder täuscht das oder warst Du da bereits dran?
    Bei mir am PreFace bspw. ist dort überall Uschutz. Man sieht sie überlappenden Bleche nicht.

    Unten der Rost an den Falzen vom Unterboden ist mehr oder minder normal. Da haben die meisten älteren Autos (nicht nur Celicas) leichten Rostansatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2019
    Callovien gefällt das.
  12. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Auf den Bildern habe ich schon mit der Drahtbürste auf dem Akkuschrauber gearbeitet.
    Wichtig ist nur dieser jeweilige Spalt an den Enden. (Unten der Rost an den Falzen vom Unterboden sehe ich als normal an)
    Der Spalt ist komplett offen und es kann der Straßenschmutz ins innere des Schwellers gelangen!
    Die riesigen Spalten auf dem 2ten Bild sind nicht von mir bearbeitet worden !!
    Die Bleche sind an dem ersten cm nicht/kaum korrodiert,
    aber weiter drin sieht es eher nach Blätterteig aus !
    Habe heute eine Preface "getroffen" und die hat all diese offenen Falzen/Bleche versiegelt !

    …. das ist im Werk scheinbar schlicht vergessen worden ….. war wohl Montag !??
     
  13. ChrisCross

    ChrisCross Active Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Autolackierer&Kreativer-Esssens-Designer
    Ort:
    Köln
    Guten Abend.

    Nein sie haben es nicht vergessen.
    Die Preface waren einfach besser gegen Rost geschützt wie die Facelift.

    Jahre lange wurde empfohlen wenn eine T23 dann erst ab Facelift.

    Weil innen schöner und Shortblock Problem sollte seltener vorkommen.

    Das die Facelift aber die Achsen am blühen hat und die Wagenheber Aufnahmen am Schweller rosten das stört eigentlich keinen.

    Florian Cuf hatte mich 2014 schon angerufen wegen Rost Problemen.

    Ich habe jetzt den vierten Celica sogar die ganz neue hat keinen nenneswerten Rost.

    Nureine Graue TS die ich zur Zeit Pflege hat noch Rost unter den Spiegeln.

    Aber den Wagen hat der Vorbesitzer nicht gepflegt.

    Alles Preface die sind von der Substanz stabiler und da reden wir nicht von Facelift modellen wie celilady wahrscheinlich eine hat.
     
  14. josa1976

    josa1976 New Member

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Frankenblick
    Hallo, habe mich auch mal getraut nach dem Schweller zu schauen. Glück gehabt, alles wie es sein sollte. Habe gleich den Schweller mit innen und außen mit Wachs behandelt, damit es so bleibt
     

    Anhänge:

    Daniel1988 gefällt das.
  15. Daniel1988

    Daniel1988 Member

    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Köln
    Sehr schön. Immer gut auch mal positive Rost Nachrichten zu lesen
     
  16. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Jetzt wäre mir ja fast rausgerutscht: 'Das ist ja auch ein PreFacelift' .:D
     
  17. Daniel1988

    Daniel1988 Member

    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Köln
  18. Callovien

    Callovien Member

    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Bei meiner TS ist ebenfalls kein Rost.
     
  19. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lüneburg
    Celi_Radkasten_hi_links3_3.jpg



    Allerdings sehen die meisten dort nicht so rostig aus ….

    Es war mir nochmals ein Bedürfnis auf diese Problematik hinzuweisen da das , auch den Unterhaltungen gestern zu entnehmen, scheinbar von vielen ignoriert wird .
    Dabei wäre es doch so einfach diese Löcher/Schlitze abzudichten...

    Bild von einer weiteren FL (immer hinten links) :
    Celi_Rost_3.0A.jpg

    Nochmal ein Foto vorn links (ohne Verkleidung/Radkasten) :
    Celirost2.JPG

     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2019
    Eddy194 gefällt das.
  20. Magermix

    Magermix New Member

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Region Hannover
    Ich melde mich hier jetzt auch mal wieder, nachdem Ben an meiner Celica den Rost an den Schwellern im Winter entdeckt hat (Fotos hiervon seht ihr bei der Erstellung dieses Threads).
    Ich bin damals nach Bens Diagnose gleich zu einer Werkstatt gefahren, wo der Werkstattmeister sagte, am Besten bis zum Sommer zu warten, damit mal alles richtig durchtrocknet.
    Nun habe ich die trockene und aus heiße Zeit genutzt um letzte Woche einen Schweißtermin dort zu bekommen. Letzten Freitag habe ich die Celica abgeholt (siehe Fotos).

    Danach habe ich die Bereiche angeschliffen, teilweise mit Karosseriedichtmasse versehen, grundiert, mit Unterbodenschutz behandelt und die Hohlräume mit Wachs versiegelt.

    Ich hoffe nun ist erstmal wieder Ruhe "da unten" IMG_6380.JPG

    IMG_6379.JPG
     

Diese Seite empfehlen