T23 T23 in Bestzustand gesucht

Dieses Thema im Forum "Gesuche" wurde erstellt von Uboot, 4. März 2019.

  1. Nera

    Nera Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9.903
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    DvD
  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.105
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Um es einfach mal kurz zu machen, leicht verständlich und ohne zu technisch zu werden, weil Tabellen, Drehmomentverlaufskurven, Leistungsangaben und Co. nie die Praxis auf der Strasse authentisch widerspiegeln :D :

    Der TS kommt von ganz unten rum etwas besser und flotter raus und hängt was das angeht besser am Gas als der S. (Als Bsp. wenn man beide aus dem Schiebebetrieb raus leicht beschleunigt, merkt man das der TS sofort und schneller rauskommt als der S)

    Die Gänge liegen beim TS enger zusammen, beim S sind sie weiter auseinander. In der Praxis heisst das:
    Beim TS landet die Drehzahl nach dem schalten wieder relativ weit oben, woraufhin man in einem guten Bereich liegt und man sofort gut weiter beschleunigen kann.
    Beim S fällt die Drehzahl nach dem schalten relativ weit ab und muss erst wieder etwas hochkommen, bevor man deutlich schneller weiterbeschleunigen kann.

    Die Dinge mit dem VVTLi beim TS sollten bekannt sein. Ab 6200 legt der TS durch den dann einsetzenden Lift (umschalten auf das schärfe Nockenwellenprofil) nochmal bis grob 8000 richtig los, beim S gehts normal smooth durch bis bei knappen 7000 begrenzt wird.

    Einen TS zu finden, bei dem die Nockenwellen nicht eingelaufen sind, ist fast genau so schwierig zu finden wie einen S, der keine Shortblockproblematik hat :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2019
  3. Uboot

    Uboot Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Ingenieur
    Danke für die praxix-orientierte Erklärung.
    Ich hätte es nämlich anders beurteilt:
    Die Drehzahlspanne bei der TS zwischen maximaler Leistung und maximalem Drehmoment beträgt 1000 1/min.
    Bei der S sind es 2200 1/min.
    Zudem liegt das maximale Drehmoment bei der S bei 4200 anstatt bei 6800 bei der TS an, also deutlich früher.
    Das spricht für einen elastischeren Motor mit mehr Bumms "untenherum".
    Der Hubraum ist ja gleich.
    Deine geschilderte gegenteilige Charakteristik erstaunt mich, wobei die Getriebeabstufung wohl der Grund ist. Haben beide 6 Gänge?
     
  4. playerdenn22

    playerdenn22 Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Industriemechanicker
    Ort:
    Hassfurt
    Wenn du eine silberne suchst, hier ist meiner Meinung nach ein schäpchen zu haben.

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...t-coup-unikat-sonderpreis/1028005478-216-2048

    Wenn man die Folie runtermacht, wird die Celica Silber sein und der lack in einem guten zustand, da geschütz durch Folie.
    Es sei den es muss eine Facelift sein.
    Als Verkäufer hätte ich die schei.. Folie gleich vor dem Verkauf runter gemacht. Wer foliert den so???
     
  5. Uboot

    Uboot Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Ingenieur
    Hi!
    Danke für Deinen Tip, aber es muß eine facelift sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2019
  6. CUF

    CUF Member

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Taunus
    Muss auch ehrlich sagen dass ich nicht weiß ob ich ein Auto von einem Vorbesitzer möchte, der glaubt, dass es ok ist mit so einem versauten Fahrzeug gesehen zu werden...
     
    Uboot gefällt das.
  7. Uboot

    Uboot Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Ingenieur
    Ich hab' mir die Anzeige genauer angesehen und ich würde alleine von daher dieses Auto auch nicht für 900.- kaufen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2019
  8. koilee

    koilee Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,

    ich glaube das wird eine saumäßige Arbeit die Folie wieder runter zu bekommen !
    So wie die aussieht und so alt wie die ist wird der Kleber möglicherweise auf den Lack bleiben,
    und dann kannste mit Lösungsmittel ran.

    ... oder warum reißt der Verkäufer die nicht selber runter ??
     
  9. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Außerdem wär ich mir nicht so sicher, dass der Lack unter der Folie so gut ist.

    Ich hab mir mal eine folierte Celi angesehen wo die hinteren Radkästen komplett verrostet waren weil sich zw Folie und Karosse das Spritzwasser gesammelt hat.
     

Diese Seite empfehlen