T23 D2 Gewindefahrwerk FAQ

Dieses Thema im Forum "Performance Tuning Fahrwerk" wurde erstellt von andym, 27. April 2010.

  1. Breiti93

    Breiti93 Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    3931 Schweiggers
    Hallo Com,

    Ich habe eine Kurze frage zum D2! :)

    Bei mir ist es nun seit ca 1 1/2 Monaten eingebaut und ich war vor 2 Wochen typisieren. Hier wurde ich aber leider wegen 2 Punkten heimgesendet.

    1) Freigängigkeit der Hinterachse (ist verständlich streifte ganz leicht am Heck)

    2) War ich zu hoch?!?!

    Laut Gutachten habe ich einen Einstellbereich des Fahrwerks. Der besagt von Unterkante Kontermutter bis mitte Befestigungsschraube 75 bis 95mm und ich hatte 108mm.

    So mein Problem bei dem ganzen ist das ich jetzt mein Fahrwerk runtergeschraubt habe und nun unter 11cm Bodenfreiheit bin.

    Ich wollte jetzt mal kurz fragen ob jemand ein ähnliches Problem hatte? :)

    Zur Info bin aus Österreich ;)
     
  2. DrAcula

    DrAcula Member

    Registriert seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    seit gestern ist bei meiner Celica das D2 Street verbaut und eingetragen.

    Jetzt fangen die Versuche zwecks Dämpfereinstellung an. Was ich bis jetzt hier heraus lesen konnte ist, dass es jeder für sich herausfinden muss und es keine Einstellung gibt, die immer passt.

    Zum einstellen selbst habe ich noch eine grundsätzliche Frage:

    In der Anleitung steht, dass man beim Drehen gegen den Uhrzeigesinn das Fahrwerk weicher und beim drehen im Uhrzeigersinn härter einstellt.
    Ich nehme mal an, dass sich diese Angabe darauf bezieht, wenn man von oben auf die Einstellschraube schaut?

    Bei den ganzen Angaben von euch hier, von welchem "Nullpunkt" wird dort ausgegangen? Also 18 Klicks heißt von ganz weich (Endanschlag gegen den Uhrzeigersinn) 18 Kilcks in Richtung härter?

    Danke, Gruß DrAcula
     
  3. celilover

    celilover Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    MG
    Von 0 (weich) in Uhrzeigerichtung 18 Klicks
     
  4. Rekishado

    Rekishado New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Vetschau/Spreewald
    Also Leute mal eine frage..
    Weiß jemand ob es für die vorderen Dämpfer auch Vorspannfedern gibt? Würde gerne noh runter schrauben, die Federn haben jetzt aber schon 2 cm Luft im ausgefederten Zustand. Ist also nicht mehr so ganz legal aber trotzdem abgenommen ;-)
    Jedenfalls ist mir die celica immernoch zu hoch, mit noch größeren Spiel der Feder brauche ich ja aber nicht zur Dekra fahren...
     
  5. ALADIN

    ALADIN New Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. Rekishado

    Rekishado New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Vetschau/Spreewald
    Vielen Dank :)
     
  7. Breiti93

    Breiti93 Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    3931 Schweiggers
    D2 Problem

    Hallo an die D2 Fahrer,

    Ich bräuchte mal eure Erfahrungen weil ich verzweifle schön langsam mit meinem D2..die Celica fährt sich absolut nicht gut.. :(
    Ich habe es nun seit 2 Saisonen drinnen und dachte am Anfang es lag nicht am D2 sondern an den Gummi Buchsen..dann tauschte ich diese durch PU auf dem kompletten Fahrwerk..dann noch immer nicht optimal und darum dachte ich vielleicht sind die Stabis Kaputt (hatten 180k drauf). Vor kurzem tauschte ich diese auch noch und nichts hilft.. :(

    Ich hatte einen extremen Hängearsch.. (wie anscheinend alle)..
    Hier ein Foto: (schwer zu erkennen)

    [​IMG]

    Vorne war ich auf der maximallen TIEFE (Eintragung in Österreich auf 8cm Bodenfreiheit bei voller Beladung)
    Hinten war ich auf der maximallen HÖHE (laut Gutachten D2)
    Trotzdem aber für meine Verhältnisse extrem Tief mehrmals aufgesessen auf den Karosserieteilen.

    Dann hörte ich das man die Celica hinten etwas höher machen soll damit die Performance besser wird.. gesagt --> getan.. versucht die Höhe Hinten und vorne gleich zu stellen.. das war/ist aber auch nicht optimal jetzt ist nämlich meine Vorspannfeder eine Beilagscheibe.
    Jetzige höhe (vorne leicht eingelenkt):
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hat noch jemand solche Problem?
    Wenn das ned "besser" wird wandert es raus.. :mad::mad:
     
  8. Celilady

    Celilady Active Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Lageristin im Autohaus
    Ort:
    Gärtringen
    Also ich habe solche Probleme bei meiner garnicht, ich hab das Fahrwerk seit 2013 verbaut, hinten hab ich es hart eingestellt.

    Von wo kommst du denn?
     
  9. Breiti93

    Breiti93 Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    3931 Schweiggers
    Hast du mal ein paar Fotos der höhe bzw. Ein paar Maße? :)

    Aus Österreich.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  10. Celilady

    Celilady Active Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Lageristin im Autohaus
    Ort:
    Gärtringen
    Fotos in meinem Showroom, da sieht man die Höhe, Maße müsste ich mal am wochenende messen.
     
  11. celilover

    celilover Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    MG
    An der Vorderachse wird die D2 Street Fahrwerk nicht mit den 2 Muttern unter der Feder eingestellt. Die Federvorspannung sollte laut Anleitung zwischen 175 bis 180mm sein. Kann man in der Anleitung nachlesen.
    Die Höhe bzw. die Tiefe wird hier unten an der Achsaufnahme eingestellt.
    Schwarze Kontermutter lösen, Koppelstange am Federbein abschrauben und das ganze Federbein drehen. Links herum =tiefer, rechts herum =höher.
    Kontermutter anziehen und Koppelstange wieder anbringen.

    Vielleicht kann Mario von Feyni`s bestätigen.
     

Diese Seite empfehlen