Elektrisch Anklappbare Spiegel - Noch mehr Bilder zum Einbau

Dieses Thema im Forum "FAQ - Forum" wurde erstellt von yv85, 28. September 2017.

  1. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.290
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Vielen vielen Dank für die zusätzlichen, detailreichen Infos! :cool:
    Hab mal den ganzen Batzen vom Drive geladen. Junge Junge....das artet ja in richtiger Arbeit aus :D
    Aber was tut man nicht alles für ein perfektes Ergebnis, selbst im Detail :D Und wofür ist Weihnachten halt da bei uns Schraubern... :D
     
  2. yv85

    yv85 Active Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gerne, wenn ich den Beifahrerspiegel zusammenbau mach ich nochmal ein paar Fotos, die ich dann noch dazulade.

    Ich würde übrigens empfehlen, wenn sich jemand solche Spiegel kauft und auf RHD umbauen will, dann die Anschläge gleich mit zu bearbeiten denn dann ist es auch SEHR viel einfacher die beiden zusätzlichen Kabel für die Spiegelheizung einzuziehen, da man eh alles auseinander hat. Das war im zusammengebauten Zustand damals ein elendes Gefummel fand ich.
     
  3. yv85

    yv85 Active Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    So endlich hab ich die Spiegel mal eingebaut.
    rechts isses jetzt perfekt, links immer noch nicht. Da hab ich wohl mit dem Dremel zu wenig weggenommen. War ich wohl zu ängstlich zuviel wegzumachen :eek:

    Rechts hab ich es fast so gemacht wie Alcarinque, nen 2mm Loch gebohrt und dann ne M2.5 Schraube als Abstandshalter reingedreht sodass der Motor gegen den Schraubenkopf fährt. Ich hab nicht mal nen Gewinde geschnitten. Da das Alu ist zieht sich die Schraube da gut von alleine rein.

    Naja Fahrerseite lass ich jetzt erstmal so, keine Lust den Spiegel wieder zu zerlegen.

    Das neu fetten der Mechanik in den Spiegeln hat sich aber gelohnt. Vorher liefen die Spiegel immer etwas ruckelig. Neu gefettet laufen die nun sehr schön flüssig und gleichmäßig. Die ganzen kleinen Zahnräder im Spiegel waren nach all den Jahren trocken gelaufen und das original Fett hing nur noch in den Ecken vom Motorgehäuse.

    Dann kann ich mich jetzt endlich mal meiner Wish Bremse widmen die seit fast nem Jahr im Keller liegt :rolleyes:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2019

Diese Seite empfehlen