T23 T23 S Auspuff austauschen wg. Defekt

Dieses Thema im Forum "Technische Probleme" wurde erstellt von DoctorWhose, 14. Juni 2018 um 21:09 Uhr.

  1. DoctorWhose

    DoctorWhose New Member

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Homepage:
    Hallo liebe Celica Community,

    mein erster Post und es geht leider bereits um ein technisches Problem.

    Habe im März diesen Jahres ne T230 erstanden, welche schon einige Kilometer auf dem Buckel hat. (derzeit ca. 202.000). Bisher gab es noch keine Probleme. Wie gesagt, bisher.

    Jedoch habe ich jetzt seit ca. 2-3 Wochen einen defekten Auspuff.

    Am ESD hat sich am Flansch Rost festgefressen. Der muss also sowieso weg.
    Zusätzlich dazu habe ich mir aber laut Aussage des Vorbesitzers durch irgendwas den Flansch unten am VSD verbogen, wodurch nun eine Lücke zwischen Rohr und Dichtung entstanden ist, welche ebenfalls Geräusche freilässt. Dies ist vllt. auf diesem Bild nur bedingt zu erkennen.
    Celica_Abgasanlage_2.jpg

    Ich sehe selbst für mich derzeit 3 Optionen:
    1. Nur ESD neu kaufen und hoffen das der VSD keine Probleme mehr macht nachdem man ein bisschen dran arbeitet.
    2. Fox Komplettanlage kaufen und montieren (meines Wissens nach die einzige leicht verfügbare Komplettanlage mit ABE).
    3. ca. 50 km entfernte Toyota Werkstatt aufsuchen um einfach eine neue Original Abgasanlage einbauen lassen. Da wäre mir nur der Kostenpunkt unbekannt.

    Gibt es da eurerseits evtl. Empfehlungen, was hier das sinnvollste Vorgehen wäre?
     
  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hi!

    Da wird nur der Flansch etwas verbogen sein. Den kann man gerade kloppen. Kauf einen Zubehör Endtopf.
    Ein neuer Toyota Endtopf liegt bei etwa 600 EUR. Mittelschalldämpfer bei etwa 1600 EUR (Weil der Kat mit drin ist) Die Dichtung liegt bei etwa 30 EUR. Willkommen bei Toyota.

    Ich empfehle einen IMASAF Endtopf. Diese sind qualitativ sehr gut und recht günstig. Bekommst Du in diversen Internetshops. Die Dichtung solltest Du mitmachen (gepresste Drahtdichtung).
    https://www.ebay.de/itm/IMASAF-Auspuff-ESD-TOYOTA-Celica-T23-1-8-16V-VTI/272660468437?fits=Model:Celica&epid=1405483278&hash=item3f7bd492d5:g:zlQAAOSw~Nta3Zjd

    Hier die Dichtung
    https://www.ebay.de/itm/BOSAL-Dicht...174532&hash=item33d7243bc0:g:lDIAAOSwna1ZxCDn

    Die Federn haben die originale Toyota Nummer:
    90501-35028

    Kosten bei Toyota +- 4,00 EUR. Ist aber eigentlich kein Vergang dran. Wenn sie noch gut aussehen, kann man sie lassen.

    Die Federn bekommst Du ebenfalls im Zubehör:
    https://www.autoteile-guenstig.de/oenummer-9050135028


    Die Schrauben haben die originale Toyota Nummer:
    90901-05026

    Kosten bei Toyota ca. 2 EUR. Die Nummer wurde ersetzt und lautet jetzt 90109-W0006

    Auch die kann man im Zubehör bekommen:
    https://www.autoteile-guenstig.de/oenummer-90109W0006
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018 um 21:23 Uhr
  3. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wegen dem Flansch Katseitig: Den musst du ja eh machen unabhängig davon was für einen ESD du nimmst.
    Wenn der Kat noch gut ist (bei der Laufleistung...) würd ich den ausbauen und meinen Mechaniker fragen ob er mir da nen neuen passenden Flansch dran schweißen kann.
    So Flansche kann man einzeln kaufen (auch mit nem Stückchen Rohr dran). Muss halt einigermaßen zum Flansch am ESD passen.
    Wenn der Kat aber eh schon fertig sein sollte würd ich nach nem kompletten gebrauchten schauen. Ne kaputter Kat ist bei der T23 gerade wenn sie Öl verbrauchen sollte (SB Problem) auch keine Seltenheit.
    Eine neuen Dichtung zwischen den beiden Flanschen brauchst du auf jeden Fall.

    Wenn du zu Toyota gehst dürfe es allerdings sehr teuer werden.

    Edit: wenn sich der Flansch zurück biegen lässt würd ich es auch so lassen.
     
  4. DoctorWhose

    DoctorWhose New Member

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Homepage:
    Die Ersatzteile für den Flansch (Schrauben, Federn, Drahtdichtung) habe ich bereits. Habe direkt nachdem ich den Schaden hatte zuerst angenommen das neue Ersatzteile für den Flansch reichen würden, war aber Pustekuchen. ESD ist halt durchgerostet. Der von IMASAF wäre eine Option, vielen Dank dafür.

    Danke für den Hinweis. Meine T23 hat bereits seit nunmehr 102.000 km nen neuen Motor, wurde bereits von Toyota revidiert. Das SB Problem tritt also nicht mehr auf. Aber trotzdem werde ich den Kat mal checken lassen.
     

Diese Seite empfehlen