Nach über 15 Jahren ist es an der Zeit die Kunststoffteile zu pflegen um Risse vorzubeugen

Dieses Thema im Forum "Optisches Tuning Interieur" wurde erstellt von Magermix, 27. Juni 2021.

  1. Magermix

    Magermix New Member

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,

    Nachdem ich bei meinem über 30 Jahren alten Golf 2 mit der Kunststoff Innenraumpflege fertig bin (ich habe etwas gegen ein gerissenenes Armaturenbrett) ist jetzt die Celi dran.

    Ich habe nachdem ich die Kunststoffteile nur mit mildem Spülmittelwasser gereinigt habe mal einen Test bei der Verkleidung vom Seitenairbag und der Einstiegsleiste auf der Beifahrerseite gemacht.

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen, jedoch riecht der Innenraum (wie auch im Golf 2) so für 1-2 Wochen zornig nach Chemie.

    Ich nehme das Mittel von Voss Chemie Car System Refinish Restorer was nur für die Kunststoffpflege „außen“ gedacht ist!

    Seht einfach die vorher / nachher Bilder: 71AF6F87-9553-4687-B4E5-B7218668CDB1.jpeg ACE8B37C-6C00-4561-9164-99028E3EB7D7.jpeg
     
  2. Nera

    Nera Super-Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    DvD
    Das Ergebnis ist nicht schlecht. Mich würde da mal die "Langzeit-Erfahrung" interessieren. Berichte mal bitte wie standhaft das Zeug ist.
     
  3. Magermix

    Magermix New Member

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Region Hannover
    @Nera:
    Wird gemacht, ich werde einfach von Zeit zu Zeit hier berichten.
    Aktuell ist der Kunstoff vom Seitenairbag noch ein wenig „klebrig“. Die Einstiegsleiste ist schon „durchgetrocknet“.
     
  4. CUF

    CUF Member

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Taunus
    Bin Mal auf deine Langzeiterfahrung gespannt. Ich habe an diesen Wangen auch schon (seit Jahren) alles mögliche versucht. Ähnlich wie du hatte ich bei diversen Plastikpflegemitteln festgestellt dass die Oberfläche "klebrig" ist, das verfliegt zwar irgendwann, ebenfalls sieht die Wange dann aber auch optisch wieder gebraucht aus.
    Gleiches gilt übrigens im Außenbereich für die Abdeckung zwischen Windschutzscheibe und Motorhaube (auf der die Scheibenwischer sitzen), alle bisher probierten Mittel sehen zwar anfangs gut aus, halten aber von mittags bis 12...
     
  5. NeF1

    NeF1 Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei Produkten die nur für den Außenbereich angegeben sind, wäre ich im Innenraum eher vorsichtig, da sind oft nicht die gesündesten Inhaltsstoffe enthalten, hält dafür halt länger.

    Für die Abdeckung an den Scheibenwischer habe ich bis jetzt mit Koch Chemie Nano Magic Plast Care gute Erfahrungen gemacht. Hab es Anfang April aufgetragen und ist bis jetzt immer noch gut sichtbar, davor gut mit Greenstar gereinigt.

    Den Kofferraum mache ich seit 3 Jahren mit Liquid Elements Back in Black, hält immer leicht von April bis Oktober.

    Für den restlichen Innenraum verwende ich so nicht direkt eine Kunststoffpflege, sondern verwende einfach Reiniger mit leichtem UV Schutz, z.B. Meguiars Quik Interior Detailer oder bei etwas stärkerer Verschmutzung Dash Away.
    Da klebt dann auch nichts und hat einen angenehmen Geruch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2021
  6. Nera

    Nera Super-Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    DvD
    Für die Leiste außen hab ich von Chemical Guy das hyper Coat schon verwendet. Hatte bisher längere Standleitung wie so manch anderes Mittel.
    Kann man auch für die Reifen nehmen. Sifft nicht so, zieht schnell ein und ist ergiebig.

    Problematisch sind halt die Macken in dem weichen Kunststoff im Innenraum. Die Ränder der Kratzer lassen sich sehr schlecht schönen.
     
  7. Magermix

    Magermix New Member

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Region Hannover
    Weiter gehts.. 730E591F-DB9A-4A42-9999-6667A32DD07D.jpeg 34C4FE3A-4712-4E9F-90D9-F073BB93BC47.jpeg
     

Diese Seite empfehlen