T23 Guide: Einbau des Toyota TNS510 in die Celica T23

Dieses Thema im Forum "Car&Hifi" wurde erstellt von Bencelica, 24. September 2020.

  1. Bencelica

    Bencelica Active Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Hallo zusammen!
    Ich hatte zuletzt das Glück, ein einwandfreies TNS510 Radio aus einem Hilux für 170€ abzustauben.
    Auf Wunsch von Ben (CRX_Fan) habe ich den Einbau mal dokumentiert, um die wichtigsten Infos und mögliche Probleme zusammenzustellen für alle die sich für ein sehr schönes, hochwertiges und originales Radio/Navi in ihrer Celica interessieren und das eventuell nachbauen wollen. Ich habe von einem Blaupunkt BP 530 San Diego auf das TNS510 gewechselt und bin absolut begeistert. Wer die vielseitigen Funktionen eines Originalgerätes inkl. Navi, Bluetooth etc. wertschätzt und auf die ganz neuen Funktionen wie Android Auto verzichten kann, sollte sich dieses Radio auf jeden Fall genauer anschauen.

    Ich lade das Ganze erstmal als PDF hoch, weil die Fotos ja oft wieder verschwinden, aber auf Wunsch kann ich es auch noch in der gewohnten Ansicht mit den Fotos und dem Text direkt im Post hochladen.
     

    Anhänge:

  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.886
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ Werkstattbetreiber Automotive Dienstleistungen
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Mahlzeit!

    Schönes Radio und ausführlicher Guide! Sehr chic!!! :D
    Die Teilenummer für den Stecker kann ich Dir besorgen ;)

    Das TNS510 empfehle ich ebenfalls sehr häufig, weil es den besten Kompromiss aus Originalität, Integration in die Konsole und modernen Funktionsumfang bildet.

    Neben der umschaltbaren Beleuchtung auf das toyotatypische grün oder amber, passend zur Celica Beleuchtung, passt es natürlich original und ohne Blenden in die Konsole. Also OEM Optik pur!
    Der Funktionsumfang ist völlig ausreichend und auch üppig und zeitgemäß für eine Standardintegration.
    BT Streaming, USB, AUX, iPod, DAB, Freisprech, Navi (mit aktuellen Karten und Spracherkennung), Rückfahrkamera, Lenkrad FB, CD, WMA/MP3, Touchscreen...

    Und sehr interessant für die wartungsaffinen Leute wie mich sind auch die umfangreichen Eintragungsmöglichkeiten für kilometer- und zeitbasierte Wartungen / Inspektionen / Services und Erinnerungen, die dann entsprechend aufploppen, wenn sie dran sind.

    Ich fahre das in unserem Avensis T25 und bin da auch sehr zufrieden mit. Ein guter Kompromiss!
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2020
    Bencelica gefällt das.
  3. koilee

    koilee Active Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Lüneburg
    Super dokumentiert !

    Danke dafür !!
     
    Bencelica gefällt das.
  4. Bencelica

    Bencelica Active Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    So, es ist mal höchste Zeit für ein Update! :D

    Also diesmal habe ich den temporären Heißkleber durch den passenden Toyota Stecker ersetzt und als kleines Feature noch die Funktion des mysteriösen BTCY Pins aktiviert:

    Hier der originale Toyota Stecker mit Teilenummer.
    DSC_0074.JPG

    Der Heißkleber wurde leicht erwärmt und konnte an den Pins herausgezogen werden, ohne Rückstände zu hinterlassen. Die drei Leitungen stammen ja aus einem alten Celica Kabelbaum und haben perfekt in den Stecker gepasst.
    DSC_0076.JPG
    Aber da sind ja vier Leitungen.... Richtig! Das zweite Kabel von rechts (hell weiß) steckt in dem Pin für die BTCY, die back door courtesy switch. Die Funktion dieser switch ist es, eine Warnung auf dem Display des Radios einzublenden, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird, aber die Heckklappe noch offen ist. Das kommt z.B. beim RAV4 zum Einsatz, da man dort im Gegensatz zur Celica (die Kamera würde in den Himmel filmen) nicht auf der Rückfahrkamera sieht, dass die Heckklappe offen ist.

    Die Vermutung, dass hier lediglich ein Massekontakt von Schloss ankommt, lag also nahe... Prompt also den Rückwärtsgang eingelegt und sobald man den Pin mit Masse verbindet, wird anstelle des Kamerabildes folgendes eingeblendet:
    IMG-20210501-WA0029.jpeg


    So und jetzt kommt der interessante Teil. Wie schon erwähnt, ist das Feature zwar cool, aber bei der Celica eher selten zu gebrauchen, da man ja meistens auf der Kamera schon klar erkennt, dass die Heckklappe noch offen ist. Also hab ich mir zusammen mit Crx_Fan überlegt, dass es doch schöner wäre, wenn die Meldung auch gezeigt wird, wenn eine der Türen geöffnet ist. Theoretisch müsste man dafür nur die Massekontakte der Türen und der Heckklappe abgreifen (alles vorne am Body ECU möglich) und mit dem BTCY verbinden. Das geht aber nicht direkt, sondern nur mit zwei Sperrdioden, die den Massekontakt für den jeweils nicht geöffneten Kontakt blockieren.

    Die Technik die dahinter steht, ist für alle die sich ein bisschen Elektrokram beschäftigen nicht kompliziert, aber Ben hat es so gut und ausführlich beschrieben, dass ich euch das nicht vorenthalten möchte. Ab hier also jetzt Zitat von Ben (CRX_Fan):


    Kofferraumkontakt (Masse) ist ein hellgrünes Kabel. Zu finden am Body ECU Stecker B7, Pin 22. LGCY (Legacy) genannt.
    Türen sind auch als "ein Kabel" verfügbar. Das ist dann ein generiertes Massekabel vom BodyECU, das zum ansteuern der Deckenleuchte Verwendung findet. Das wäre im Body ECU Stecker B6, Pin 10, rot/weiss.

    Stecker B6 / B7:
    IMG-20210501-WA0026.jpg

    IMG-20210501-WA0027.jpg
    Diagramm der beiden Leitungen:
    IMG-20210501-WA0025.jpg
    Stecker B6 und B7 im Auto:
    IMG-20210501-WA0028.jpg


    Als Diode kannste die Wald und Wiesen Diode nehme. Die nennt sich SB5100. Die kann 5A und 100V Spitze ab. Nutze ich für alles gängige. Brauchst nur bei eBay oder sonst wo nach Diode SB5100 suchen.

    Funktionsweise Sperrdiode:
    IMG-20210501-WA0033.jpg
    Meine wunderschöne Konstruktion mit den beiden Dioden (die Kabel gehen jeweils zu den Massekontakten an der Body ECU, in die andere Seite der Klemme kommt das BTCY Kabel):
    DSC_0080.JPG


    Also, man kann erstmal wie gewohnt beide Leitungen anzapfen. Man zapft also Leitung Rot/weiss an und legt ein Kabel in Richtung Radio und dann zapft man das zweite Kabel, das hellgrüne an, und legt ein zweites Kabel ebenfalls Richtung Radio. Jetzt hat man zwei Kabel, aber nur ein Anschluss am Radio. Problem: Wenn man einfach beide Kabel zusammentüddelt und anschliesst, gibt es einen Konflikt auf den beiden Leitungen. Wenn also eine Tür geöffnet wird, fliesst die Masse auch auf das andere Kabel rüber und „aktiviert“ die Kofferraumleuchte, bzw. umgekehrt, wenn man die Heckklappe öffnet, fliesst die Masse über das erste Kabel auch zum zweiten rüber auf das Türkontaktkabel und „aktiviert“ die Deckenleuchte. Um das zu verhindern, setzt man in beide extra gezogene Leitungen jeweils eine Sperrdiode rein. Öffnet man jetzt z.b. die Heckklappe, fliesst der Strom zwar durch das extra Kabel und durch die Diode IN DIESEM Kabel durch und auch ins Radio, aber wenn der Strom auf das zweite gezogene Kabel gelangt, kommt er nur bis zu der Sperrdiode in diesem zweiten Kabel und wird dort blockiert. Er fliesst also nicht weiter bis zur Deckenleuchte. Umgekehrt das gleiche, wenn man die Tür öffnet, wird der Strom an der anderen Diode gestoppt und geht nicht bis zur Heckklappenleuchte. Funktionsprinzip der Diode ist, das Dioden den Strom nur IN EINE RICHTUNG durchlassen. Nun folgendes: Je nachdem, ob man eine Plus- oder Minus Leitung sperrt muss man die Diode beim einsetzen in die Leitung drehen oder nicht drehen. Die Sperrdioden haben eine Markierung in welche Richtung sie den Strom sperren. Bei Plus und Minus ist das vertauscht. Man muss die Diode dann anders herum einsetzen. Dazu gleich mehr als Bild:

    IMG-20210501-WA0032.jpg


    Zitat Ende.



    Vielen Dank nochmal an Ben an dieser Stelle für wie immer super hilfreiche, lehrreiche und schnelle Unterstützung, Erklärung und Beratung! :D
    Bin übrigens sehr stolz darauf, dass auch unser Celica-Experte diese Funktion des Radios vorher noch nicht kannte und ich die entdeckt habe und ihm zeigen konnte ^^

    Das ganze ist natürlich nur ein Spielerei und ich kann jeden verstehen, der das für überflüssig hält, denn natürlich sieht man auch so, ob eine der Türen offen ist. Ich fand es aber trotzdem cool und wollte es zumindest der Vollständigkeit halber mit euch teilen :)

     
    koilee gefällt das.
  5. koilee

    koilee Active Member

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Lüneburg
  6. CRX_Fan

    CRX_Fan Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.886
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ Werkstattbetreiber Automotive Dienstleistungen
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    @Bencelica:
    Wenn das Radio diese Funktion bietet, muss sie natürlich auch genutzt werden! :D
    Schönes Detail oder auch Hidden Gimmick - detailireich erklärt :D

    Ich kannte es in der Tat nicht. Hatte die Konstellation noch nicht gehabt, in einem Hilux oder RAV zu sitzen, wo dann beim R-Gang die Heckklappe noch offen war. ;)
     
    Bencelica gefällt das.
  7. Alcarinqe

    Alcarinqe Member

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Österreich
    Seeehr interessant! Wie siehts mit Kartenupdates aus?

    Falls jemand ein TNS510 abzugeben hat, PN an mich ;)
     
  8. CRX_Fan

    CRX_Fan Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.886
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ Werkstattbetreiber Automotive Dienstleistungen
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Aktuellste SD Karten gibts problemlos überall günstig für um die 25 EUR bei online Händlern. Einfach neue aktuelle SD Karte reinstecken, neu starten, fertig! ;)
     
    Bencelica und Alcarinqe gefällt das.

Diese Seite empfehlen