T23 bearbeitete originalen Fächerkrümmer (2014)

Dieses Thema im Forum "Performance Tuning Motor" wurde erstellt von Nachtlichtermeer, 8. November 2014.

  1. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Abend zusammen,

    da Dejavu die Arbeiten (KLICK) an den Krümmern eingestellt hat, wollte ich das Thema mal wieder hochleben lassen.
    Seine Arbeit hat mich inspiriert das ganze einfach mal selber anzugehen.


    Zur Arbeit:
    Gedauert hat die reine Bearbeitung vielleicht 14 Stunden - schwer zu sagen.
    Wobei das allerschwierigste eigentlich war, vorher an die Maße der Auslässe vom Motor zu kommen (Dank an Domokun T23),
    um nicht zu viel und nicht zu wenig wegzunehmen.
    So wurden einerseits die Einlässe geglättet und angepasst, wie auch der Auslass strömungsoptimiert.
    Dazu zählen das Kreuz in der Mitte, welches angespitzt und dessen Unebenheiten entfernt wurden, und dessen Sockel in der Mitte, welcher ein wenig dünner gemacht wurde um den Engpass der 4-1-Stelle zu erweitern. Leider geht bei lezterem nur ein wenig, weil der Mittelpunkt wohl hol sein soll.
    Desweiteren wurden etliche Buckel und Überreste vom Schweißen entfernt.


    Wirkung:
    Laut KLICK bringt es wohl "6-10 PS beim 2ZZ-GE, beim 1ZZ-FE gering weniger".


    Meine Erfahung:
    Vorab ich habe keine Leistungsmessung; weder vorher noch nachher.
    Der Lastwechsel stockt weitaus weniger als vorher.
    Die kurze Denkpause wenn man schnell aufs Gas geht, ist fast komplett weg und ebenso fast komplett das Ruckeln, wenn man schnell vom Gas runter geht.
    Das war im ersten Gang bei mir immer extrem.
    -
    Zudem war ich gestern mal auf der AB.
    Der Unterschied im oberen Drehzahlbereich hat mich sehr überrascht.
    Dachte anfangs, man würde kaum was merken.
    Natürlich haben die aktuellen Temperaturen auch ihren Einfluss aber sowohl die Endgeschwindigkeit sowie die Zeit, bis zum Erreichen dieser, haben sich verbessert.
    Und ich rede nicht von 2KM/h ;)


    Einlässe - vorher:
    [​IMG]


    Einlässe - nachher:
    [​IMG]


    Auslass - vorher:
    [​IMG]


    Auslass - nachher:
    [​IMG]



    Wenn Interesse besteht, würde ich auch weitere Krümmer bearbeiten.
    Meinen Alten (vom 1ZZ-FE) habe ich noch rumliegen und könnte diesen
    auch mit im Tausch anbieten, damit keiner einige Zeit ohne Krümmer dasteht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2014
  2. JonZee#13

    JonZee#13 New Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Cool, das du die Arbeit wieder aufgenommen hast!

    Mit welchen Werkzeugen bearbeitetest du eigtl sowas?

    Und was kostet ein bearbeiteter Krümmer von dir im Tausch?

    Hätte evtl. Interesse...
     
  3. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Die Bearbeitung findet hauptsächlich mit einem Dremel statt.
    Einige grobere Arbeiten wurden zwischendurch auch mit der Feile gemacht.
    Einen Bandschleifer hatte ich zwischendurch auch im Einsatz, aber so ganz überzeugt hat er mich nicht.

    Aber ich glaube das wichtigste Werkzeug war der Staubsauger :D
    ... das nächste mal kratze ich den Ruß erst händisch ab! :eek:

    PS: hast eine pm
     
  4. Raw Denim

    Raw Denim New Member

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Bezüglich Mehrleistung:

    Ich plane, die nächsten Wochen einen Dyno-Run zu machen.
    Gemacht wurden seit dem letzten Mal Flywheel und eben ein bearbeiteter Krümmer.
    Wenn alles klappt, poste ich das Ergebnis hier gerne als Referenzwert.
     
  5. dro

    dro Member

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Fluchtwagenfahrer
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hat meinen Support, auch wenn's ein 2zz ist ;) ein bearbeiteter krümmer würde mein Auspuff-Setup noch gut abrunden :D
     
  6. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden

    Also besteht ein vorher-dyno!? :-D

    Wobei ich nicht weiß, wieviel das schwungrad ausmacht.

    Den kruemmer hast du von dejavu oder?
    Seiner sollte meinem gleichen. Eine kleinigkeit habe ich noch verbessert, die auf seinen bildern nicht zu sehen ist.
    Aber das duerfte nicht der rede wert sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2014
  7. ChrisCross

    ChrisCross Active Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Autolackierer&Kreativer-Esssens-Designer
    Ort:
    Siegen
    Ich würde mir für die Arbeit einen Stabscheifer Geradschleifer von Bosch kaufen der GGS 28 LCE ist wirklich zu empfehlen.(Hab den auch ;))

    Habe den auch damit hat man so einen Krümmer ruck zuck fertig und das Ergebnis ist besser als mit einem Dremel.

    Dremel ist nur was für Leute mit sehr viel Geduld :D

    Auch wenn man die Drosselklappe bearbeiten möchte bzw Polieren ist man in 15min fertig :)

    Der Placebo Effekt danach ist wirklich unglaublich :D
     
  8. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Danke für den Tipp aber wenn ich mir das Teil mal Online anschaue, sehe ich keinen Unterschied zu einem Dremel.

    Ein muss für mich zB ist, dass ich eine Welle dran habe.
    Kann ja nicht die ganze Zeit das Teil halten^^
     
  9. Blue_Dragon

    Blue_Dragon Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Logistiker,Koch
    Ort:
    Chemnitz
    hm was macht das leistungstechnich für en unterschied und inweifern läst sich sowas auf legalem weg verändern sihe Tüv der ja alle 2 jahre is xD
     
  10. dro

    dro Member

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Fluchtwagenfahrer
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Ich würde dir einen Kasten Bier ausgeben, sollte dein TÜV-Prüfer einen geporteten OEM-Krümmer erkennen ;)
     
  11. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    die Leistung, die vor einigen Jahren gemessen wurde, und auch meine Erfahrungen stehen im ersten Post. Ich selbst bereue den initialen Aufwand für alles nicht :D

    Was den TÜV angeht: wenn ich den Krümmer von Innen bearbeite und der TÜVer sich den Krümmer wenn überhaupt von außen anschaut ...
    ich lass das jetzt lieber so im Raum stehen^^
    Ich selber bin auch gegen die meisten illegalen Sachen am Fahrzeug und fahre derzeit selber 99% legal (BF-Ventil:p).

    Außerdem verändere ich baulich nichts, sondern optimiere nur vorhandene Bauteile. Ist das gleiche wie mit einem Tauschplattenfilter der ja auch legal ohne Eintragung ist (über Sinn und Unsinn dieser reden wir wann & wo anders) ...

    EDIT: @dro: beteilige mich gern an den Kasten ... oder spendiere selber einen :D
     
  12. Blue_Dragon

    Blue_Dragon Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Logistiker,Koch
    Ort:
    Chemnitz
    das stimmt wohl doch im versicherungfall prüfen die dekra zb die leistung und daher frag ich mich ob mann die steigerung irgentwie eingetragen bekommt was weis ich auf ne andere umbaute draufmogel oder so zb ^^ nur fällt mir da grad nix ein was ich vorhätte zu machen xD ansonsten würde ich das auch gern haben xD (kostenpunkt?)
     
  13. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    die paar PS kannst du auch als "Serienstreuung" deklarieren
    und sobald du mal etwas machst, was wirklich der Leistung zu gute kommt und eingetragen werden muss, hat eben dieser Umbau "mehr gebracht, als erwartet"

    übrige Anfragen per pm
     
  14. Max T.

    Max T. Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Streuung sind ~5%, also im Rahmen :)
     
  15. Vortex

    Vortex New Member

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wegen nem geporteten Krümmer müßt ihr euch keinen Kopf machen. Bis 20% Mehrleistung ist es Wayne. By the Way ist die Serienstreuung so gewaltig bei der Celica das das echt Latte ist. Wir haben hier Celi s mit 130 bis 150PS vertreten. :D
     
  16. Raw Denim

    Raw Denim New Member

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Dyno kommt in 2 Wochen :)
     
  17. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Ein Krümmer für den 1ZZ-FE ist fast fertig und noch nicht reserviert.

    In ein paar Tagen landet er im Verkaufsthread, wenn nicht vorher wer zugreift ...
     
  18. Paddy617

    Paddy617 New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wendland
    moin, könnte ich erfahren welche drehmelaufsätze du genommen hast?

    und wieviel davon sind endverbraucht?

    gruß paddy
     
  19. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    verschiedenste Schleifaufsätze gehen bei einem Krümmer schon drauf.
    Wie viele insgesamt, ist schwer zu sagen, weil die Fräsköpfe natürlich etwas länger halten bzw allgemein jeder Kopf und jedes Material anders belastbar und haltbar ist.
    Zudem kommt es auch drauf an, welche Stelle du gerade bearbeitest.
    Brauchst also viele verschiedene und auch mehrere Größen.

    Auch spielt es eine Rolle, was du für einen Aufsatz ausgibst.
    Die Unterschiede zwischen einem 10er Pack für 12€ und einem einzelnen für 8€ sind schon enorm.

    Werde demnächst wohl auch mal mein glück mit einem wolfram-carbid-fräser versuchen. Da warte ich aber erstmal auf die weitere Nachfrage aus der com.
    Immerhin kostet da ein vernünftiger auch 25€ ;)

    Einfach mal Dremel ansetzen ist es halt nicht, da kommt noch einiges hinzu.
    Habe anfangs auch mehr probiert und investiert, als vermutlich sinnvoll war...
     
  20. Raw Denim

    Raw Denim New Member

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt

Diese Seite empfehlen