Ölmessstab locker

Dieses Thema im Forum "Technische Probleme" wurde erstellt von Nickal101, 2. Juli 2018.

  1. Nickal101

    Nickal101 New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Community,
    habe mir vor einem halben Jahr eine Celica gekauft. Aber eine Frage habe ich trotz studieren aller Threads immernoch. Und zwar wirkt mein Ölmessstab wie aufgelegt. Man hat zwar ein leichtes Klack, kann ihn aber sofort mit 2Gramm Kraft wieder anheben. Ist das normal? Nein, Öl läuft bis jetzt keins aus ...

    Danke im voraus
     
  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.945
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Mach mal ein Foto vom ausgezogenem Stab oder vergleiche das Foto unten mit Deinem Stab. Das man das Gelbe Kunststoff sieht. Entweder ist der gelbe Kunststoff der Hülse durch das Öl porös gerworden und bereits verschlissen oder abgebrochen, oder der Dichtring fehlt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
  3. Nickal101

    Nickal101 New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also meiner sieht irgendwie komplett anders aus..... Denke der ist fertig, oder? 15306103935508502019035357013785.jpg 15306104237519196375679328674729.jpg
    Es gibt ja 2 Messtäbe
    15301-22050
    15301-22030
    Welcher wäre der richtige?
    Ist eine 2004 Celica.
    Hatte mal im SB Problem Thread gelesen das der eine bei 1,5cm (alter Block) und der andere bei 2,... (Neuer Block) bei min anfängt.
    Also der aktuelle hat 1,5cm. Ist aber finde ich schon eigenartig, da es ne 2004 ist und die Fahrgestellnummer auch nicht ins Bild passt.
    Naja danke schonmal für die Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
  4. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.945
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Tja, da hast Du die komplette Führung mit rausgerissen bzw. abgebrochen ;)
    Normalerweise steckt die lange Hülse (Führung) IM Block drin und ist auch länger. Und in dieser Führung befindet sich dann der Stab den man immer rauszieht.

    Du brauchst die Führung neu und den Dichtring. Und musst mal schauen ob noch der Rest im Block steckt.

    Der Stab ist noch in Ordnung. Zieh die Hülse mal vom Stab ab.

    Ob neuer oder alter Block ist egal. Die Füllmenge kann auch beim alten Block erhöht werden um 0,5l. Daher kannst Du generell den neuen Stab nehmen, der eine um 0,5l versetzte Markierung hat und mit 4,2l dann auf Max steht.

    Ich suche Dir die Nummern gleich mal raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
  5. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wenn mich nicht alles täuscht hat die Führungshülse ein Gewinde unten und wird in den Block geschraubt
    Vllt musst die einfach nur wieder reinschrauben.
     
  6. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.945
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hier siehst Du mal die Hülse, die normalerweise im Block steckt: (oben steckt der Stab noch mit drin, unten ist er aus der Hülse gezogen)
    [​IMG]

    Wie Du siehst, ist Deine Hülse bei der Hälfte abgebrochen. Diese brauchst Du samt Dichtring unten neu.

    Teilenummer 1ZZ Motor:
    Hülse:
    11452-22030
    Bei Toyota etwa 25 EUR

    Dichtring:
    96721-19010
    Bei Toyota etwa 3 EUR

    Und schau mal nach, wo der Rest der Hülse hin ist. Wird wohl noch im Block stecken.
     
  7. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.945
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Nene die haben noch nie ein Gewinde gehabt ;)
    Die sind gesteckt, unten ist ein Dichtring.
     
  8. Nickal101

    Nickal101 New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, dann steckt die Hülse definitiv noch drinne. Man kommt halt nur Mega beschissen drann. Aber werde es versuchen. Bin für Tipps und Tricks offen:) .
    Danke schonmal für die Teilenummern!
     
  9. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.945
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    am besten kommste da von unten ran:
    [​IMG]

    Nimm mal die Unterbodenverkleidungen ab bzw. zur Seite drücken. Dann siehst Du es schon.
    Und denk noch dran, das die Hülse oben noch einen Halter hat und festgeschraubt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018

Diese Seite empfehlen