Zukunft der Community – Nachfolger gesucht

Dieses Thema im Forum "Ankündigungen" wurde erstellt von CRX_Fan, 19. Dezember 2016.

  1. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo an Alle!

    Es geht heute um ein etwas ernsteres Thema. Und zwar habe ich mit dem Betreiber der Celica-Community auf etwas persönlicherer Ebene gesprochen.

    Er möchte sich wohl von dem Forum verabschieden und wird es möglicherweise zum Verkauf anbieten.
    Die Beweggründe sind unter anderem, dass dieser mit dem Celica nicht viel am Hut hat, den Wagen halt nicht besonders kennt und auch keinen fährt.
    Auflösen möchte er es nicht, er fände das auch unfair gegenüber den Usern, was ich sehr löblich finde. Er würde es in diesem Fall lieber weiterverkaufen, vorzugsweise an eine Person, die damit etwas anfangen kann, auch im Hinblick auf das Fahrzeug und es vielleicht weiterbetreiben möchte.

    Es wird also derzeit ein Nachfolger gesucht…wer Ideen hat oder sogar selbst Interesse, kann sich bei mir melden – ich würde dann den Kontakt herstellen.

    Mich persönlich würde es extrem hart treffen, da ich hier ja praktisch dauerhaft online bin und neben meinem Beruf auch sehr viel Zeit in den Support für die Probleme der User stecke, was mir sehr am Herzen liegt.
    Aber auch, weil sich mittlerweile eine enorme Wissenssammlung hier angesammelt hat, wo viele drauf zurückgreifen. Nicht nur Celica Fahrer.

    Wir möchten ganz bewusst Diskussionen darüber vermeiden, die in die Richtung von Kommentaren oder persönlichen Meinungen zu den Beweggründen und der Entscheidung des Betreibers gehen, sondern hier im Wesentlichen nur über die Zukunft des Forums beraten.

    Ich hoffe, das wir zu einem Ziel gelangen, um die Community weiter erhalten zu können. Denn eine Abschaltung wäre ein ziemlich heftiger Verlust für die kleine Community und deren Anhängern, eben vor allem wegen dem enormen und zentralisiertem Wissen, mit all den Guides, Ideen, Erkenntnissen, Lösungen und noch vielen anderen Dingen, die sich über die Jahre hier angesammelt haben und das ja auch immer noch weiter tun. Und nicht zuletzt wegen dem kleinen, aber dadurch auch gemütlichen Kreis von bodenständigen Usern, die sich hier über unser immer noch ganz besonderes Auto austauschen!

    Grüße,
    Ben

    P.S. ich weiss zwar nicht, in welchem Rahmen sich der „Preis“ einer solchen Community ansiedelt bzw. die Unterhaltungskosten, aber vielleicht wäre es sogar mit einer „Spendensammlung“ möglich, einem ernsthaft interessierten Community User dadurch etwas beizusteuern.

    Ich selber verfüge leider nicht über die netzwerktechnischen und fachlichen Kenntnisse, um solch ein Forum zu betreiben.
    Ich weiss, das wir hier einige Netzwerk und Server Freaks haben, die auch öfters schonmal Seiten und Foren gehostet haben...hier ist nun also die Möglichkeit für etwas grösseres...
     
  2. Red_Boy

    Red_Boy Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Eine Abschaltung wäre das schlimmste was passieren könnte denn das enorme wissen dieses Forums muss auf alle fälle gesichert werden. da selbst übernehmen auf keinen Fall gut gehen würde, würde ich auch für eine spende bereit stehen.

    also falls für das Forum Geld benötigt wird einfach Bescheid geben.
     
  3. destoval

    destoval Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    An einer Spende würde ich mich auch beteiligen.

    Sollte wie im Verkaufsthread gehandelt werden, Preisangabe Pflicht! :D
    Also was steht da im Raum?
     
  4. CUF

    CUF Member

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Taunus
    War mein erster Gedanke... kannst du das irgendwie in Erfahrung bringen? So groß sind wir ja nicht. Wirtschaftlich ist das Forum für einen "Investor" uninteressant (hat mich ja schon beim Verkauf gewundert), Celicas werden nunmal nicht mehr gebaut und entsprechend KANN die Zielgruppe nur von Jahr zu Jahr kleiner werden - und Sinn macht der Kauf entsprechend nur für einen Fan. Mich würde daher wirklich mal die Größenordnung interessieren die so ein Forum pro Monat kostet - und dann könnte man mal hin und her überlegen ob ein einzelner User das Forum übernimmt, man das ganze über Spenden finanziert (von einem oder mehreren Usern "verwaltet") oder über irgendeine Mischform mit Werbeeinahmen stützen kann.

    PS: Vor vielen Jahren hatten wir mal gemeinschaftlich ein Vbulletin-Forum für unseren Jahrgang mit ~50-100 Benutzern - dieses war komplett werbefinanziert (sprich auch registrierten Nutzern wurde Werbung angezeigt, allzu aufdringlich war diese aber nicht), die Verwaltung war über das Vbulletin-eigene Admin-GUI recht einfach, Sicherheitupdates wurden "fast" automatisch per Mausklick installiert, auch sonst lief alles recht unkompliziert ab. Wenn diese Einfachheit nach wie vor durch Vbulletin gegeben wäre dürfte auch ein gewöhnlicher Nutzer mit halbwegs IT-Affinität die Verwaltung machbar sein. Wenns natürlich zu wild wird mit Sicherheitsupdates etc. ist Otto Normalverbraucher natürlich raus...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016
  5. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wie kommt es denn überhaupt dazu, dass jemand der mit dem Wagen nichts zu tun hat so eine Community aufzieht? :D

    Viel mehr als der konkrete Preis würde mich mal interessieren, was denn beim Preis alles inbegriffen sein soll.

    Für den Inhalt - also die Postings von all den Usern hier - kann er vermutlich kaum Geld verlangen. Denn jeder von euch hat immernoch das eigene Recht am selbstgeschriebenen!

    Dürfte also eher das Rundherum betreffen - die olle vBulletin Lizenz, die Domain, uswusf..

    Ich schätze mal das Hosting eines Forums mit diesem relativ geringen Volumen dürfte nicht mehr als 10-15 EUR im Monat kosten.
    Bleibt noch die Frage was der jetzige Betreiber für den Rest aufruft.
     
  6. Toby

    Toby New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    FLA
    Ort:
    Haltern am See
    Der jetzige Besitzer hat es nicht aufgezogen sondern übernommen von ein ehemaligen Forum Gründer der eine Turbo Celica gefahren ist.
    Wir haben schon früher mal zusammen gelegt um das Forum am laufen zu halten.
    Denke das sollte auch diesmal klappen.
     
  7. ChrisCross

    ChrisCross Active Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Autolackierer&Kreativer-Esssens-Designer
    Ort:
    Siegen
    Wie ich dir schon Privat geschrieben habe würde ich ebenfalls Spenden.

    Nein das Forum ist vor 3Jahren mal übernommen worden,
    aufgezogen haben das Leute die auch mal Celica gefahren haben.

    Ich denke auch das das Forum nur für einen Obolus verkauft wird, es sind halt am Ende die Folgekosten die bezahlt werden müssen.
     
  8. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habe mal bei einem alten Bekannten von mir der unter anderem auch Webhosting macht gefragt was er für ein Forum dieser Größe monatlich aufrufen würde.. Also nur das Hosting.

    Dann hat man mal eine ungefähre Hausnummer.
     
  9. McGregory

    McGregory Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo liebe Celica-Community,

    ich heiße Gregor und ich bin der Gründer und Betreiber der inzwischen fast 15 Jahre alten Community www.mkiv.de. Ich selber fahre einen Supra, meine Freundin aber einen blauen T23. Inzwischen bin ich selber ein Celica Fan geworden, finde den Wagen einfach schick.

    Ben bat mich ein paar Worte und Erfahrungen hier nieder zu schrieben. Ben und ein paar andere aus eurer Community habe ich bereits etwas auf dem Toyota Community Day kennen lernen dürfen :)

    Die Abgabe der Community kann ich absolut verstehen, denn ich persönlich stand ebenso schon vor einer solchen Entscheidung. Die Interessen ändern sich, die Lust an einem Hobby verliert man und schnell wird es zur unliebsamen Arbeit.

    In dem Bereich Softwareentwicklung, Serverhosting, Marketing, etc ... (also den ganzen Online Kram) bin ich bereits seid fast 20 Jahren selbständig und habe auch schon mit verschiedenen Forensoftware wie vBulletin gearbeitet.

    Eure vBulletin Software ist leider schon etwas veraltet und wird wohl auf vielen neuen Servern nicht mehr laufen. Ein Versionsupdate auf 5 kostet einmalig neue Lizenzgebühren, aber es wäre vielleicht nicht schlecht mehr Fortschritt dem Forum ein zu hauchen, z.B. Mobilfähigkeit.

    Aktuell Bereite ich eine Migration für www.toyota-supra.de, einer generationsübergreifenden Supra Seite. Dies ist eine andere Software, geht mehr Richtung Facebook, denn viele Benutzer heute kennen die klassischen Foren nicht mehr.

    Für euch als Community sind natürlich die Übernahmekosten interessant. Sind irgendwelche Urheberrechtsrelevanten Sachen in die Com eingeflossen, für welche man natürlich entlohnt werden möchte? Wie schaut es mit der Domain selber?

    Sofern Ihr Interesse habt, würde ich euch dabei gerne Unterstützen. Ob beratend, aktiv oder mit zur Verfügung-Stellung meiner (Server-) Ressourcen.

    Für mich wichtig wäre es zu wissen, wie viel Speicherplatz eure Community für Dateien wie Bilder, Uploads, Datenbank aktuell benötigt und wie viel Traffic ihr monatlich habt.

    Die laufen Serverkosten sollten sich dennoch im überschaubaren Rahmen befinden.

    Anbei noch ein Bild unser beider Hobby-Fahrzeuge :)

    LG
    Gregor

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  10. Rumpel

    Rumpel Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Wulfstorf (bei Lüneburg)
    Auf alle Fälle muss dieses Forum mit all seinen Beiträgen erhalten werden, das ist gar keine Frage. Leider habe ich keine wirkliche Vorstellung davon, wie das Hosting eines Forums funktioniert und welche Kosten es verursacht - ob dazu ein normales Paket von Strato/1&1/HostEurope ausreicht und eine Lizenz von vBulletin oder ob es spezielle Anforderungen gibt, die erfüllt werden müssen. Damit habe ich mich nie beschäftigt, so wahnsinnig schwer kann es aber eigentlich nicht sein (man möge mich bitte korrigieren, wenn ich auf dem Holzweg trample).

    Interessant & wichtig zu wissen ist natürlich auch die "Ablösesumme", die es zu zahlen gilt - davon hängt ja ganz maßgeblich ab, ob die Community die Kosten stemmen kann. Ich bin selbstverständlich bereit, mich daran zu beteiligen, das steht ausser Frage.

    Christian
     
  11. Nera

    Nera Active Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9.822
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    DvD
    Die Gründe kennt allein der aktuelle Forenbetreiber. Ohne jegliche Wertung würde ich jetzt mal behaupten, dass man sich von dem Forum mehr erwartet hat durch die Platzierung von Werbung.
    Da sich hier aber meist nur Leute hin "verirren" welche sich für dieses Modell bzw die Modellreihe interessieren, ist die Frequentierung eher gering und lohnt sich nicht.

    Ich hoffe es wird sich eine Lösung finden das Forum seinen Usern zu erhalten. Informiere mich auch grad wie das zu bewerkstelligen wäre.....Das große Thema ist hier bei nicht nur die finanzielle Seite, sondern im Endeffekt auch die rechtliche beim betreiben eines Forums.

    An dieser Stelle schon mal ein dickes Dankeschön an Gregor für sein Angebot uns da mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

    Und natürlich auch ein Dank an alle die sich jetzt schon bereit erklären dabei mit zu helfen, egal in welcher Form.

    Sobald wir da was konkretes wissen wie das Ganze umgesetzt werden kann und was es zu finanzieren gilt werden wir das bekanntgeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016
  12. V I R U S

    V I R U S Active Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FIAE
    Ort:
    Berlin, DE
    Am liebsten wäre es wen Ben sich um die Community kümmern würde. Ich finde er macht ja viel mehr als jemand sonst hier. Ohne ihn wäre hier NIX!
     
  13. Robert23

    Robert23 Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Schleswig Holstein/Brandenburg
    Stimme ich voll zu.
    Ben ist mittlerweile der Vater dieser Com!
     
  14. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Danke Euch allen schonmal, die sich mit unserer Community so solidarisch zeigen und speziell an Gregor, der mal den technischen Hintergrund angeschnitten hat ! :)

    Ich würde sofort, ohne zu zögern die Community übernehmen, scheitert bei mir aber wie erwähnt an den technischen und rechtlichen Kenntnissen. Eher würde ich überlegen, die Betreuung dann an eine Firma abzugeben, oder eben an einen versierten User mit den technischen Möglichkeiten wie bspw. Gregor, wo man aber auch wieder sehen müsste, wie man das ganze, speziell wenn es um eine externe Firma geht, finanziert. Ich wäre natürlich nicht abgeneigt, das wirklich selber zu finanzieren, da mir das ganze wirklich extrem wichtig ist, weiss aber nicht, in welchen Bereichen man sich da bewegt.

    Ich werde mal schauen, das sich unser Betreiber hier mal mit Zahlen und Fakten zu dem Thema äussert, das man (auch technisch) in etwa weiss, woran man hier ist.

    Ich war ja auch lange Moderator im Hondapower.de Forum, das war/ist ein eingetragener Verein und finanzierte sich unter anderem durch Mitgliedsbeiträge von freiwilligen Mitgliedschaften in dem Verein der User.
    Sprich man konnte sich als Vereinsmitglied anmelden, hatte dann einen besonderen Status, mit mehr Rechten und auch Vergünstigungen bei Teileshops, MUSSTE aber kein Vereinsmitglied im Forum sein, um am Geschehen teilzunehmen.

    Wie gesagt ist es natürlich auch rechtlich nicht unerheblich, solch ein Forum zu betreiben, wegen der bekannten Haftungsgründe. Aber ich denke, bei einer derart kleinen Community, mit wenigen Beiträgen pro Woche, kann man da sehr einfach eingreifen, wenn etwas aus dem Ruder läuft oder gegen Rechte verstösst. Anders als bei Foren, an denen jede Woche hunderte neuer Beiträge dazukommen, die man kaum noch kontrollieren kann!

    Ich hoffe mal das Beste! :eek:
     
  15. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das Problem dürfte wohl eher sein, dass Forenbetreiber häufig genug erst von einem rechtsverstoß erfahren wenn die Abmahnung schon im Briefkasten liegt ;-)
    Prinzipiell trägt der Betreiber/Vereinsvorstand halt ein gewisses rechtliches Risiko.

    Das ganze über einen e.V. Zu betreiben hilft da wahrscheinlich nur bedingt. Ein e.V. wäre wahrscheinlich trotzdem recht sinnvoll wenn man das Forum über Spenden betreiben will um da eine klare finanzrechtliche Lage zu haben.

    Früher war es sehr viel einfacher und unkomplizierter ein Internetforum zu Betreiben! Da hat man einfach völlig unbeschwert ein Forum hochgezogen. Heute braucht man dazu erstmal einen Anwalt ;)

    Der Umzug rein technisch ist kein so großes Ding. Zumindest wenn man erstmal bei dieser uralten vBulletin Version bleibt. Da kann ich auch gerne helfen. Wäre auch nicht das erste mal für mich. Gregor hat auch einen Umstieg auf eine neuere Version oder eine ganz andere Software angesprochen. Ich denke aber es ist wichtig einen Schritt vor den anderen zu machen und zunächst das bestehende zu retten bevor man anfängt alles komplett neu hochzuziehen. (Meine persönliche Erfahrung aus dem Berufsalltag :p)
    Wenn alles Umgezogen ist kann man sich über sowas immernoch Gedanken machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2016
  16. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Ich bin gelernter Fachinformatiker und arbeite seit Jahren als Systemadministrator in einer kleinen IT-Firma. Da wir nicht nur Software entwickeln sondern auch allerlei Dienste selbst hosten, kenne ich mich da sehr gut aus.
    Unterstützung meinerseits wäre da sofort da. Auch wenn es darum geht, die veraltete Software zum Laufen zu bekommen usw.

    Mangeln würde es bei mir an den dazugehörigen rechtlichen Kenntnissen was ein Forum angeht und auch eventuellen Veränderungen/Weiterentwicklungen, da ich in dem Bereich nur absolutes Basiswissen habe.

    Aber eine Ablösesumme wäre interessant. Ist ja auch nur ein kleines Forum ...

    Ben ich kann nur anbieten, dass sich paar versierte User zusammen tun,
    das technische Abklären und man dann weiter schaut.

    Ich sehe da folgende Aspekte:
    • Forumpflege J/N (PHP usw)
    • Rechtliches
    • Hosting (Domain, Server usw) - meine Welt :D
     
  17. celica-driver.de

    celica-driver.de New Member

    Registriert seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ruhrgebiet, Unna
    Hallo zusammen,

    ich habe über mehrere Jahre das Paseo Forum betrieben. Ich bin ebenfalls Fachinformatiker und habe mehrere Webseiten in php, mysql und html in Eigenregie betrieben. Was für mich interessant ist, sind folgende Punkte:

    - Domain und Datenübernahme in eine neue aktuelle Forensoftware mit eigenen Anpassungen in php.
    - Wer ist verantwortlich im Sinne des Telemediengesetz?
    - Verein wäre erstrebenswert, wer würde mitmachen?
    - Welcher Preis schwebt dem Betreiber des Forum für die derzeitige Domian und die Daten des Forum vor?
    - Welche Copyrightverpflichtungen liegen vor?

    Gruß Daniel
     
  18. servus

    servus Moderator

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Geburtsort Walter Röhrls
    Servus,

    wie sieht es denn aus, kann man solch ein Forum auch (aus fremder Hand) "archivieren" um so die alten Beiträte zu erhalten?
    Die Domain könnte er von mir aus ruhig behalten und ehrlich gesagt habe ich überhaupt kein Interesse daran dem Typen Geld hinterher zu schmeißen....

    Jetzt soll er erst einmal eine Summe nennen, dann kann man weiter reden.
     
  19. V I R U S

    V I R U S Active Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FIAE
    Ort:
    Berlin, DE
    Da möchte ich gern Servus zustimmen. Alles was bisher versprochen würde, ist nicht passiert. Wofür das Geld?

    So einen Forum zu betreiben, wo kaum bilder hochgeladen werden, kostet ja nix. Wenn man einen Dedi Server hat, sowieso...

    @Servus - einen Crawler zu schreiben der alles hier abkopiert ist ja sache von wenigen Stunden. Man könnte die Beiträge sogar komplett migrieren :D
     
  20. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Das mit dem Crawler ist zwar korrekt und geht sogar noch schneller,
    allerdings ist das weder die feine Englische, noch weiß ich adhoc, wem die Rechte an den Beträgen gehören. Also ob den Usern oder dem Betreiber.

    Aber egal, ich bitte darum dass solche Wege hier erstmal nicht weiter diskutiert werden. Der jetzige Betreiber hat das Forum ja auch nicht für lau übernommen.
    Also sollte entweder erstmal die Summe, um die es geht, public oder aber zumindest im kleinen Kreis hilfsbereiter oder versierter Leute mitgeteilt werden.

    Fakt ist für mich: Elvis wird dieses Gebäude hier nicht verlassen!!
     

Diese Seite empfehlen