T23 Wasser unter Rückbank

Dieses Thema im Forum "Celica - Allgemein" wurde erstellt von Dee-M, 3. Juni 2013.

  1. Dee-M

    Dee-M Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Wie der Name schon sagt, habe ich heute gemerkt, dass sich unter meiner Rückbank Wasser angesammelt hat, und das nicht zu wenig.
    Vor etwa 1-2 Wochen habe ich das erste mal einen nassen Fleck auf dem linken hinterem Sitz entdeckt und erst gedacht, das Dach sei vllt undicht.
    Also heute die Rückbank raus und nen kleinen Teich entdeckt :(
    das Polster ist auch komplett mit Wasser aufgesaugt, nur der Bezug der Rückbank ist wieder trocken :confused:
    Die rechte Seite der Rückbank ist am Boden auch etwas feucht.
    Jetzt meine Frage, hat jmd eine Ahnung wo das herkommt? :eek:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Mario

    Mario Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hameln
    Das Problem kommt öfter vor bei der Celi musst ma in der Sufu schauen da gibts noch mehr Thrads dazu. Soweit ich das weis kommt das meist durch die hinteren kleinen Dreiecksfenster.
     
  3. CRX_Fan

    CRX_Fan Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.524
    Zustimmungen:
    342
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Hi!

    Mal zusammengefasst von den Stellen die wir häufig hatten:

    Die Liste wäre die hier:
    - Dreiecksfenster
    - besagter Riss in der Dichtmasse der überlappenden Bleche im Dachbereich
    [​IMG]


    - Nebelschlussleuchtendichtung Kabel
    - Ablaufstopfen in der Reserveradmulde bzw. unter der Rückbank
    - Kofferraumentlüftungsklappen
    - Gummistopfen am Unterboden
    - Schweißnaht hinter der Heckstoßstange (läuft dann durch das doppelte Blech letztlich in den Kofferraum)
    - Bei Heckspoilermodellen die Dichtung
    - Bei ausgetauschten Frontscheiben die selbige

    Würde mal hinten soweit alles ausbauen. Also auch die Seitenverkleidung und mit Hochdruckreiniger und zweiten Mann im Auto mal in der SB Waschbox untersuchen, wo es herkommt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2018
  4. celica505

    celica505 Member

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Kfz - Mechaniker
    Ort:
    29690 Schwarmstedt
    Willkommen im Club .

    Hatte letzte Woche das selbe Problem , bei mir war es aber eher eine hohe Ansammlung von Kondenswasser da das ganze Bodenblech unter dem Ablagefach im Kofferraum auch feucht war .

    Zurzeit ist bei mir alles trocken .
    Hab den Verdacht das es bei mir die Dichtung von der Heckklappe ist da die schon recht platt ist und meine Fenster müßte ich demnächst auch mal nachstellen .
     
  5. DaRkRiSinGSuN

    DaRkRiSinGSuN Member

    Registriert seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Augsburg - Bayern
    Willkommen im Club xD

    War bei mir auch Wochenlang immer Nass hinten links ..hatte ganze Zeit dann alles offen und @Zykon hatte sich dem angenommen ...haben aber nix gefunden ....
     
  6. markus84

    markus84 Member

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-Consultant / System Engineer
    Ort:
    Siegen
    Ansonsten auch vielleicht oben an der Kofferraumöffnung (rechte und linke Ecke, da wo die zwei Teile zusammenkommen)
    Ich hatte dort auch einen kleinen Haarriss, welcher nur sehr schwer erkennbar war.
    Mit Kleber zugeschmiert und seit dem Ruhe.
     
  7. Dee-M

    Dee-M Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Hab inzwischen rausbekommen wo es herkommt.
    Nachdem ich die ganze Verkleidung innen ausgebaut hab und von außen mal mit dem Gartenschlauch drüber bin,
    konnte man gut sehen wie es über den Dreiecksfenstern raustropfte und sich unterm Sitz sammelt.
    Das Wasser kommt allerding zwichen den 2 Blechen durch, deswegen denke ich, dass ich unter der Leiste am Dach einen kleinen Riss habe.
    Hab jetzt einfach von innen mal alles abgedichtet in der Hoffnung, dass es reicht und ich nicht die ganze Dachleiste abziehen muss

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen