Was sagt Ihr zum Ausgang von Le Mans 2016 ?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von concon, 19. Juni 2016.

  1. concon

    concon Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich habe mir 20 Stunden das Rennen auf Eurosport und im ORF angesehen. Aber ca. 4 Minuten vor Schluß passierte das Unfaßbare ... was meint Ihr ... ?
     
  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.742
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Ich habs eine Stunde vor Schluss gesagt….es wird was kommen! Und so war es!

    Toyota sollte sich von LeMans zurückziehen und mehr auf die WRC konzentrieren…denn es soll einfach nicht sein!
     
  3. concon

    concon Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    auto motor und sport schreibt:

    Wie Insider hinterher enthüllten, war ein Turboladerschaden dafür verantwortlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2016
  4. Interceptor

    Interceptor Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kumberg / Steiermark
    @CRX_Fan: Gerade das finde ich wär Resourcenverschwendung. Die WRC hat so ziemlich all ihren Reiz verloren und es wird kaum drüber berichtet.

    Toyota hat ein gut laufendes Auto - und das was da 3 Minuten vor Schluss passierte ist einfach Pech.

    Gerade jetzt wo man siegfähig ist muss man weitermachen.

    Was hab ich geflucht als der Toyota Leistung verlor und so knapp vor ende liegenblieb.

    Aber dafür habe ich mich noch für Ford freuen können und deren Sieg in der GTE Pro.
     
  5. celica.joerg70

    celica.joerg70 Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Raben Steinfeld bei Schwerin (MV)
    Was sagt ihr zum Ausgang von Le Mans 2016

    Das gut laufende Auto hatte Toyota in Le Mans dieses Jahr. Was nächstes Jahr ggf. von Toyota noch kommt, bleibt abzuwarten.
    Nach dem was bei Eurosport berichtet wurde, war man bei Toyota von der Performance des TS050 selber einigermaßen überrascht und die Siegfähigkeit begründete sich darauf, dass Porsche und Audi 13 Runden schafften mit einer Tankfüllung und Toyota 14 Runden.
    2014 hatte man in Le Mans auch eine gute Performance und den Sieg schon vor Augen, aber auch da sollte es nicht sein.
    2015 ging dagegen vom Speed her gar nichts, war man chancenlos.
    Es ist davon auszugehen, dass 2017 die Karten wieder neu gemischt werden. Gerade Audi, die sich ziemlich blamiert haben, wird nachlegen. Auch Porsche wird nachlegen, weil man absolut nicht gegen Toyota den Kürzeren ziehen will.

    Und wer das Rennen bei Eurosport verfolgt hat, hat gesehen, dass Toyota in den Morgenstunden ziemlich unter Druck kam, weil die kühleren Temperaturen den Reifen des TS050 nicht lagen, dafür kam Porsche mit den Reifen besser zurecht und die schafften dann plötzlich auch 14 Runden mit einer Tankfüllung.

    Toyota musste da richtig Gas geben, möglicherweise hat das den Grundstein für das spätere Versagen des Turbos gelegt...
    Eigentlich sah der Stop 5 Minuten vor Rennende an der Boxenmauer mit anschließender langsamer Weiterfahrt eher nach einem Softwareproblem mit Neustartversuch aus.

    Grundsätzlich hatte Toyota mit Ausnahme der Celica in der Rally WM in der Oberklasse des Motorsports nie ein glückliches Händchen.
    Allein wenn man die Zeit in der Formel 1 von 2002 bis 2009 betrachtet, wo es nie für einen 1 Platz langte, obwohl man das größte Budget hatte.

    Glaube langsam eher, das liegt an der Toyota Truppe in Köln Marsdorf. Die wurde in den letzten Jahren der Teilnahme von Toyota an der Rally WM ins Leben gerufen und seitdem hat sich der Misserfolg auf Dauer eingestellt, weil die seitdem für alle Motorsportprojekte von Toyota federführend verantwortlich waren.
    So eine Serie an Misserfolgen kann eigentlich kein Zufall mehr sein, das hat mit Pech wohl nichts mehr zu tun.
     
  6. destoval

    destoval Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Eines der bittersten Rennen die ich jemals gesehen habe!
    Ich hatte es auch im Gefühl das da noch was passiert :(

    Porsche ist auf eine Runde gesehen klar schneller, haben aber auch den höheren Vebrauch.
    Es ist auch nicht so das Toyota dieses Jahr einen großen Schritt gemacht hat sondern sondern die Autos per Reglement eingebremst wurden (Quali Zeit letztes Jahr 3 sekunden schneller von Porsche).

    Ich denke der Toyota hätte die letzte Runde auch noch durchpowern sollen. Per funk kam die Ansage - nachdem Porsche wegen Plattfuß nochmal an die Box kam - langsam zu fahren da der vorsprung jetzt > 1 minute ist. Und dann geht die Karre kaputt... Kann ich erhlich gesagt nicht verstehen!

    Doppelt bitter: Ohne den dämlichen Dreher von Auto Nummer 6 und den daraus resultierenden Reperaturstop wäre der 2. Toyota auch locker 2. geworden bzw hätte das Rennen dann gewonnen.
     
  7. concon

    concon Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Le Mans 2017

    Das 24-Stunden-Rennen wird in diesem Jahr komplett auf Eurosport 1 übertragen, anders als noch im Vorjahr. Allerdings wird die Live-Übertragung stellenweise für jeweils gut fünf Minuten kurze Analyse-Sendungen mit TV-Experte und Mr. Le Mans, Tom Kristensen, unterbrochen. Die Highlights des Rennens, die auf eine Stunde zusammengefasst werden, zeigt Eurosport am Sonntag, den 18. Juni, um 20:30 Uhr.

    Quelle: motorsport-magazin.com
     
  8. celica.joerg70

    celica.joerg70 Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Raben Steinfeld bei Schwerin (MV)
    Soll man sich das wieder vorm Fernseher geben? Wahrscheinlich bleibt Toyota dieses Jahr ein Meter vor der Zielfahne stehen...
     
  9. Interceptor

    Interceptor Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kumberg / Steiermark
    Das Qualifying gestern sah schon gut aus. Und wenn schon Toyota uns keine Unterhaltung bietet dann zumindest die
    GTE-Pro mit ihrer Markenvielfalt. :D
     
  10. celica.joerg70

    celica.joerg70 Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Raben Steinfeld bei Schwerin (MV)
    Ich kann das nicht mehr hören...sicher Poleposition und Streckenrekord durch Kobayashi. Man geht wieder als Sieganwärter an den Start, aber vermutlich lässt man sich wieder wie schon so oft auf der Strecke übertölpeln oder ein technischer Defekt bringt das Ende.
     
  11. celica.joerg70

    celica.joerg70 Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Raben Steinfeld bei Schwerin (MV)
    Nach 10 Stunden bahnt sich das nächste Debakel an...Der TS050 von Kobayashi ist liegengeblieben. Der TS050 mit Lapierre schleppt sich langsam nach Reifenschaden und mit größeren Problemen zur Box, nun auch liegengeblieben. Der dritte (!) TS050 mit der Nr. 8 liegt nach Reparatur aussichtlos 19 Runden zurück. Porsche wird es wohl wieder machen. Bei Toyota können sie es einfach nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2017
  12. Predator

    Predator Active Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin
    Tja das ist bitter, zwar nicht so enttäuschend kurz vor dem Ziel wie 2016 aber das macht es auch nicht besser. Vieleicht sollte man in die Formel-E einsteigen. Oder es komplett sein lassen. Die Marke hat ja sowieso nichts sportliches (mehr) zu bieten außer dem GT86.
     

Diese Seite empfehlen