T23 Lambdasonde tauschen. Fehler P0141 Bank 1 Sonde 2.

Dieses Thema im Forum "Technische Probleme" wurde erstellt von AutobahnA1, 29. August 2018.

  1. AutobahnA1

    AutobahnA1 Member

    Registriert seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo, welche Arbeiten kann ich vorbereitend machen, um die Lambdasonde zu tauschen? Muss irgendetwas im Innenraum ausgebaut werden?
     
  2. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Lambdasonde is wohl eigentlich eher selten kaputt.
    Die Meldung kommt bei der Celica meistens wenn der Kat durchs SB Problem immer weniger effizient wird.
    Das Thema wurde hier auch schon sehr sehr oft diskutiert.

    Als simple Diagnose kann man mal mit nem einfachen OBD Scanner schauen ob die Sonde noch ein Signal ausspuckt.
    Wenn das der Fall ist liegt es eher weniger an der Sonde.
     
  3. AutobahnA1

    AutobahnA1 Member

    Registriert seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    TS, also kein Shortblock Problem. Ich habe den Fehler ja ausgelesen. Nach meiner Erfahrung waren es immer Lambdasonden. Motorkontrolllampe geht an, Auto läuft normal weiter. Es geht mir ja nur darum, was im Innenraum zur Seite muss, damit ich die Leitung der neuen Sonde einziehen und anschließen kann. Da ich das ganze in einer Mietwerkstatt mache, möchte ich soviel wie möglich vorbereiten.
     
  4. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Beim 0141 ist in der Regel die Heizung der Sonde durch bzw. ein Kabelbruch vorhanden. Oft und gern auch durch Marderbiss. Beifahrerseite zum Mitteltunnel den Teppich etwas zur Seite nehmen. Da sind die beiden Stecker der Sonden. Vorher Auto warm fahren, sonst ist die Demontage der Sonden sehr mühsam, offene 22er Stecknuss besorgen, Gewinde mit Keramikpaste einschmieren. Aufpassen, das man die Kabel beim einschrauben der Sonde nicht verklemmt verdreht und abreisst. NUR DirectFit Sonden MIT Stecker nehmen. Denso DOX-0273 Vorkat, DOX-0274 Nachkat. +- 50-60 EUR. Kein Kram zum selber Crimpen oder löten nehmen - macht massiv Probleme.
     
  5. AutobahnA1

    AutobahnA1 Member

    Registriert seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Alles gefunden. Nach der schematischen Abbildung im Handbuch hätte ich die Steckplätze schon fast hinter dem Schalthebel vermutet. Tatsächlich sind sie aber noch vor dem Relaisgehäuse, wo der Teppich lose liegt. Austausch hat keine halbe Stunde gedauert. Das Aussuchen und bestellen hat länger gedauert. Schön das die Sonden seitlich am Rohr vor und hinter dem Kat sitzen. Da kann zur Not ( falls der Sechskant rund wird ) auch noch mit einer Rohrzange gearbeitet werden. Ich habe noch eine Minute mit einer Lötlampe erhitzt.
     
  6. janni

    janni Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo leute. Hab grade das selbe problem mit dem Fehler P0141.
    Kann man das jetzt erstmal ignorieren und weiter fahren oder riskiert man dann folgeschäden?
    oder könnte es sein, dass aufgrund eines anderen problems, z.b. gemischaufbereitung der fehler auftritt, mit der sonde ansich aber alles in ordnung ist?

    Gruß janni
     
  7. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Du kannst damit prinzipiell erstmal fahren. Die Heizung schaltet sich eh nach erreichen einer gewissen Temperatur ab bzw. wird runtergeregelt. Bis dahin kommen zwar blöde Werte raus...aber nunja. Nichts desto trotz hat es aber seinen Sinn, daher solltest Du das Problem (Sonde oder Verkabelung) zeitnah in Angriff nehmen.

    Bei einem Stromkreisfehler der Heizung sind andere Ursachen unwahrscheinlich. Denn er hat ja keinen "Gasfehler" a la "Signal falsch" oder "ausserhalb der Regelgrenze", was zum Beispiel auf Falschluft und ähnliches hinweist (aber auch vor allem die Regelsonde (also Sonde 1) betrifft)

    Der P0141 beschreibt ja recht klar einen Fehler im Stromkreis und nicht im Messkreis oder des Signals, etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2018

Diese Seite empfehlen