Rückwärtsgang Piepser ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Technische Probleme" wurde erstellt von josa1976, 18. Oktober 2018.

  1. josa1976

    josa1976 New Member

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,
    seit heute funktioniert der Piepser vom Rückwärtsgang nicht mehr. Die Rückfahrleuchten gehen aber.
    Ist der Piepser nochmal mit einer Sicherung abgesichert oder gibt der Rückwärtsgangschalter extra ein Signal
    für den Piepser?
    Gruß Jörg
     
  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Am Tacho der Breite Stecker (Weisser Stecker) Pin 21 - Rot/Schwarzes Kabel.
    Dort mal messen ob Spannung anliegt. Wenn nein -> gibts eine Leitungsunterbrechung. Wenn ja -> ist die Piepse auf dem Tacho defekt (Kann man auslöten).

    Schau auch mal, ob der Licht An Warner noch funktioniert (Tür auf, Licht an, Zündung aus) - denn das ist der gleiche Buzzer. Und wenn diese Warnung auch nicht mehr geht, ist ziemlich sicher der Piepser defekt.

    Auf dem Weg zum Tacho gibt es ein paar Verbinder, an denen etwas locker sein könnte.
    Auch mal überlegen, ob die letzte Zeit irgendwo am Auto gearbeitet wurde (Oder ob mal eine Rückfahrkamera verbaut war, an dessen Abzweig sich jetzt das Kabel gelöst hat)

    Gruß
    Ben
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2018
  3. josa1976

    josa1976 New Member

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die schnelle Antwort. Auf den Test Lichtwarner hätte ich kommen können.
    War jetzt nochmal in der Garage und habe das ausprobiert, Lichtwarner funktioniert und
    Rückfahrwarner auch wieder.
    Wenn es wieder nicht funktioniert, werde ich es gleich mal testen.
     
  4. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Eventuell wurde mal der Piepser abgeklemmt und wieder drangeklemmt (also per Kabel - nicht auf dem Tacho selbst). Und jetzt tacuh daher ein Wackler an der Verbindungsstelle auf. Guck am besten mal hinter den Tacho ob da was gebastelt wurde. Denn meist wird an der Stelle das Kabel gekappt.

    Tacho ist in 2 Minuten ausgebaut. Die Schrauben sind alle zu sehen. Es waren zwei für den schwarzen Rahmen oben links und rechts etwas vertieft, der dann abgezogen wird und der Tacho selber mit drei.

    Wenn da nichts zu sehen, muss man halt alles zurückverfolgen bzw. mal messen ob in dem Moment wo er nicht geht, Spannung ankommt, oder nicht. Und dann entsprechend die Leitung zurückverfolgen (meld dich dann bei mir, dann kann ich Dir sagen, wo die Verbinder sitzen) oder wenn halt Spannung anliegt, den Fehler in der anderen Richtung suchen, sprich am Tacho, z.B. den Piepser mal nachlöten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2018
    koilee gefällt das.
  5. josa1976

    josa1976 New Member

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mach ich, danke Dir.
     
  6. josa1976

    josa1976 New Member

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    heute das selbe Spiel.
    Habe gleich den Tacho ausgebaut und Spannung am Pin 21 geprüft. Es liegt
    keine Spannung bei eingelegten Gang an. Habe mal Spannung auf dem Pin gegeben und er piepst wie gehabt.
    Ist da noch ein Steuergerät dazwischen? Hast du einen Stromlaufplan bzw. weißt du wo die Steckverbinder sind?
    Zur Not könnte man dann noch ein Kabel vom Rückfahrscheinwerfer nach vorne ziehen, ist aber nicht das ideale.
     
  7. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hi!

    Okay, Du hast also vermutliche eine Unterbrechung im Leitungsstrang bzw. den Verbindern oder der Kontaktierung im Motor-Si Kasten.
    Da Toyota sehr einfach gestrickt ist, hängen nicht wie bei bspw. deutschen Herstellern, hunderte ECUs zwischen, sondern es ist ein ganz simpler, direkter Aufbau.

    Hier wie folgt die Übersichten:

    Hier der Schaltplan des Rückfahrleuchtensystems mit Buzzer:

    [​IMG]


    Das Signal läuft vom Rueckfahrschalter in den Motorsicherungskasten an Pin6 des grossen Steckers 2C. Von da ist es intern kontaktiert zum Pin23 und Pin24 des Steckers 2F.
    Weil Deine Rückfahrlampen funktionieren, sollte Pin6 vom 2C und die Verbindung zu Pin24 vom 2F in Ordnung sein.

    Ab der Verbindung Pin6 vom 2C zum Pin23 vom 2F wird es also wichtig.

    Hier der Motorraumsicherungskasten mit den beiden Steckern:

    [​IMG]

    Vom Pin23 des 2F geht es dann in die Mittelkonsolenverteilung hinter der Mittelkonsole. Und zwar zum Stecker IE5 Pin7.

    Hier der Verbinder IE5 in der Mittelkosnole:
    [​IMG]

    Von dem IE5 Pin7 aus geht es dann weiter zum Tacho.

    Der Einfachheit halber solltest Du Dich vom Tacho aus nach vorne durchmessen, weil das erreichen der Motor-Si Kasten Stecker zum messen etwas schwierig ist. Und eventuell hast Du nur im Innenraum an den Verbindern oder der Leitung eine Unterbrechung. Dann musst Du Dir nicht erst die Mühe machen und den Motor-Si Kasten zerlegen. Also vom Tacho ausgehend in Richtung Motorraum durchmessen, bis zu welcher Stelle keine Spannung ankommt bzw. ab welcher Stelle wieder Spannung vorhanden ist.

    Viel Erfolg und Gruß
    Ben
     
    koilee gefällt das.
  8. servus

    servus Moderator

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Geburtsort Walter Röhrls
    Sei doch froh :D
    Wie viele andere habe auch ich die Leitung durchtrennt um nicht ständig vom "LKW- Piepsen" genervt zu werden.
     
  9. josa1976

    josa1976 New Member

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ben, danke Dir erst mal für die viele Mühe die Du Dir gemacht hast. Dank Deiner
    Hilfe habe ich den Fehler schnell gefunden, es war besagter Stecker IE5 der keinen richtigen
    Kontakt hatte.
    Super Support den Du hier gibst.

    @ Servus , jetzt kann mich das piepsen wieder nerven :D
     
  10. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Sehr gerne :)

    Mit dem piepsen kann es sogar gefährlich werden :D
    Nämlich dann, wenn jemand den Wagen fährt, der ihn nicht kennt und denkt, das sei eine Einparkhilfe.... :rolleyes::mad:
     
  11. celica michi

    celica michi New Member

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Chemnitz
    wer lässten Jemand anders fahren ,meine Celica darf nur ich fahren ach und Ben dich muss ich noch mal später wegen Öltemperatur kontaktieren
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Oktober 2018

Diese Seite empfehlen