Personal Security VIRUS!

Dieses Thema im Forum "Computer-Ecke" wurde erstellt von M2fasts, 9. März 2010.

  1. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo,

    kurz und knapp, ich sitze am 10 Jahre alten Laptop, weil mein PC komplett zerstört ist :mad:

    Vor ca einer Woche hat sich auf meinem Desktop plötzlich dieses Firewallfenster (das rote wappen neben der uhr) geöffnet und anstatt Antivirus stand da nun "Personal Security" alles auf englisch hat sich auch alles selber installiert.

    Dann hat sich der Arbeitsplatz geöffnet und die Festplatten haben rot geblinkt! Dann 5 min. später waren alle ordner auf dem Desktop verschwunden! und dann ist das Personal Securityfenster aufgegangen und hat den PC wie ein echtes Virenprogramm gescannt und mir 43 Viren angezeigt. Taskmanager ging nicht, Deinstallieren konnte ich auch nichts!

    Jetzt weiß ich das Personal Security ein extrem hartnäckiger Virus ist der sich in dein System frisst.

    Personal Security oder PersonalSecurity ist ein furchteinflößendes betrügerisches Programm welches Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen soll. Personal Security gehört zu einer ganzen Familie von betrügerischen Programmen wie XPAntivirus. Alle haben eins gemeinsam, sie nutzen falsche Systemüberprüfungen um zum Kauf der Vollversion zu drängen, welche Heilung Ihres Computers verspricht. Alle mit Personal Security verwandten Programme sind Betrug. Personal Security ist auf der Skala von 1-10 auf Platz 9!


    Fackt ist, der PC ist hinüber und muss formatiert werden:mad:

    Jetzt habe ich mir Norten 360 gekauft und hoffe ich bekomme den PC bald in griff.

    Hattet ihr schonmal sowas?

    Eure Meinungen
     
  2. Korben

    Korben Super-Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industrie - Anlagenführer
    Ort:
    Bei Koblenz
    Homepage:
    Meinung? Simpel. Viren sind Viren.
    Fängt man sich schneller als man denkt und richten Schaden da an wo
    man Ihn meist nicht gebrauchen kann.

    Anders herum... so ein Virus ist immer eine gute Gelegenheit das System
    neu aufzusetzen. Dann ist auch wieder alles schön frisch und flott.
    Ein Virus ist kein Weltuntergang ausser es gehen private Daten verloren.
    Das ist dann natürlich ärgerlich.



    PEACE
     
  3. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Stimmkt das formatieren war s chon laange fällig, aber meine Steuererklärung ist nun weg:(
     
  4. mephisto

    mephisto Active Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln/Rendsburg
    Das ist der Grund warum ich alles Wichtige nur noch auf meinen 5TB Homeserver mit Datenduplikation speichere ...! :cool: :D
     
  5. Korben

    Korben Super-Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industrie - Anlagenführer
    Ort:
    Bei Koblenz
    Homepage:
    Ein erster guter Schritt ist auch wichtige Daten nie auf der c: Platte zu horten.
    Gerade dort sind Daten meist nur schwer wieder zu beschaffen.


    PEACE
     
  6. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    haab daa ohl draaus geelernt, obwohl ich eine eexterne festplatte haabe
     
  7. Celi-Guy

    Celi-Guy New Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur - R&D
    Ort:
    Berlin (ehem. Bremen u. København)
    Ich hatte mal was ähnliches. Hatte ne Pesudofehlermeldung und nix ging mehr. Als ich dann restartet habe war mein kompletter PC leer. C:/ waren komplett alle programme gelöscht bis auf Windows (auch alle windows progs fehlten) und ich hatte keine Adminrechte mehr :rolleyes: Könnte was ähnliches wie bei Dir gewesen sein.

    Also direkt formatiert und neu aufgesetzt. Meine Daten hab ich sowohl auf der externen gehabt als auch auf den anderen Partitionen. Dort war nix gelöscht und alles noch da.

    Von daher kann ich Korben nur zustimmen: persönliche Daten möglichst nie auf C:/ speichern und schon gar nicht in den Windowsordnern. Gerade Windowsordner können Probleme machen, weil die meistens als erste draufgehen und es bei Reperaturinstallationen/Überinstallation zur Datenrettung leichte mal passiert, dass du für die alte, nicht funktionierende Windowsversion Adminrechte brauchst, welche du aber nicht über die frisch installierte bekommen kannst --> Kein Zugriff mehr möglich (Gabs wohl vorallem unter XP).

    Die Daten auf der zweit/dritt Partition also durchaus noch vorhanden sein (war bei mir fast immer so). Aber an ein externes Speichermedium in Sachen Datensicherung kommt nix ran ;)
     
  8. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ich speicher leider erst alle paaar wochen vom pc auaf die externe um.

    Was kann man dagegen tun? Bzw. welches Antivirenprogr. ist das beste?

    vllt Tuneup kaspersky oder Norten 360?
     
  9. syn

    syn New Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    MacOS ist ein ziemlich gutes Antivirenprogramm. :D

    Malwarebytes Antimalware ist Freeware und kann dein Problem mit Personal Security fixen. Formatieren nicht notwendig.
    http://www.bleepingcomputer.com/virus-removal/remove-personal-security

    Combofix rockt auch.

    Norton und die meisten anderen Antivirenprogramme sind nicht unbedingt hilfreich, kosten nur Geld, machen das System langsam, finden genausoviel. Ich wage zu behaupten dass die meisten Viren direkt oder indirekt eh von den Anti-Virenfirmen programmiert werden.
     
  10. Speedsta

    Speedsta New Member Händler

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    CH: Wettswil (ZH)
    Homepage:
    MacOS ist mittlerweilen auch nicht mehr sicher, dann lieber gleich Ubuntu oder sonst ne Linux Distribution ;)
     
  11. Korben

    Korben Super-Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industrie - Anlagenführer
    Ort:
    Bei Koblenz
    Homepage:
    Nutze schon ewig Kaspersky und habe auch fast genau so lange keine Viren mehr gehabt.
    Kann ich nur Empfehlen.

    Das neue Norton soll aber auch wirklich gut sein. Nach dem die älteren Versionen
    ja alle für die Tonne waren gehts mit dieser Version wohl endlich mal
    bergauf.
    Bitdefender ist auch klasse.


    PEACE
     
  12. MrHam87

    MrHam87 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SAP Applications Consultant
    Ort:
    Heilbronn (BW)
    Was wenn der mal befallen ist ^^...?
     
  13. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mein rechner ist jetzt komplett hinüber bekomme kein windows mehr installiert und mein bruder kennt dich da schon aus!

    kurz und knapp... muss mir einen neuen rechner kaufen :(
     
  14. mephisto

    mephisto Active Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln/Rendsburg
    DER wird nicht befallen...! :cool:
     
  15. Korben

    Korben Super-Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industrie - Anlagenführer
    Ort:
    Bei Koblenz
    Homepage:
    Auf die Gefahr hin das ich mich auch irren könnte (weis man ja bei ferndiagnosen nie)
    aber nach dem Virus ist dein Rechner sicher nicht hin.

    Im aller härtesten Falle Festplatte raus, Bios reset und alles nochmal neu.
    Das sollte IMMER gehen. Der Virus wird dir wohl kaum den Bios Baustein zerschossen haben.


    PEACE
     
  16. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    hm muss ich meinem Bruder mal vorschlagen, weil er kann windows neu installieren, aber danach ist der bildschirm schwarz, er hat schon 2 festplatten versucht. nichts geklappt!? motherboard defekt?
     
  17. Korben

    Korben Super-Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industrie - Anlagenführer
    Ort:
    Bei Koblenz
    Homepage:
    Wenn vor dem Virus alles ging sollte danach auch alles gehen.
    Besonders wenns schon verschiedene Platten waren.


    PEACE
     
  18. MrHam87

    MrHam87 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SAP Applications Consultant
    Ort:
    Heilbronn (BW)
    Ich bin einfach mal so dreist und frage warum? Hast du da Chuck Norris Anti-Malware drauf :D?
     
  19. Celi-Guy

    Celi-Guy New Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur - R&D
    Ort:
    Berlin (ehem. Bremen u. København)
    Hatte nen ähnliches Problem letztens, dass Windows nicht mehr draufging und er weder reparieren konnte noch Windows neu installieren (sofort gefreezed mit Blackscreen). Auch Starten und Backup ging nicht.

    Im Endeffekt haben wir die HDD ausgebaut und als externe in einen anderen Rechner gepackt, da ich HDD Schaden vermutete. Dabei kam dann raus, dass alles noch da war, die Partitionen nur namenlos waren... Dadurch konnte Windows die nicht erkennen. Hab keinen Plan wie das passieren konnte, aber nen Freund meinte, er hat das auch schonmal, dass es ihm irgendwie die Pratitionskonfig. zerhauen hatte.

    Also Partitionen einfach wieder Namen gegeben und dann ging alles problemlos... Würde mal probieren die HDD als externe/Zusatzfestplatte in nem anderen Rechner zu benutzen. Damit kannst dann zumindest einschätzen, ob die HDD defekt ist.

    Ansonsten wie Korben gesagt hat: Bios reseten und eventuell einmal per Sicht prüfen, ob Ram etc. fest im Slot sitzen. Beschreib auch mal etwas genauer, was passiert. Bleibt der Schirm komplett schwarz oder kannst du noch ins BIOS Setup? Kommt der Ladeschirm von Windows?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2010
  20. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    So also ich habe auf meinem Laptop jetzt wohl wieder einen Virus:(, wobei ich nichts runterlade, da ich den Laptop nur für die Comm, FB oder Youtube benutze.

    Also ich habe Windows xp drauf und das Anti viren programm Avira Antivir Personal. Das jedoch finden beim Scannen keine Viren, oft piepst mein laptop paar mal kurz, warum auch immer. Abundzu findet mein Virenprogramm doch automatisch einen Trojaner oder eine Maleware:confused: . Er Stürzt manchmal ab und im Internet öffnen sich oft wirre Seiten die ich garnicht aufgerufen habe.

    Das wird doch ein Virus sein oder? weil ich habe damals eine angebliche Testversion von einem Programm bekommen das ich installiert habe, aber nicht mehr Deinstalliert bekomme! Denn seit dem Tag macht mein Lappi solche spielchen.

    Gruss Marcel
     

Diese Seite empfehlen