nicht zugelassenes Fahrzeug...

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von L.R.4, 6. Juni 2010.

  1. L.R.4

    L.R.4 New Member

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann im Einzelhandel
    Ort:
    Kirchbrak
    Hallo und nabend..

    ich muss hier mal was loswerden und wollte einfach mal in die runde Fragen.
    Ich hab heute ein Brief vom Landkreis bekommen und hab mich wieder gefragt, wo ich diesmal geblitzt worden bin,.. :( :confused:

    ...aber es kam ganz anders!

    Ich hab jetzt seit fast nem jahr die Celi, hab vorher Fiat Punto gefahren. Das Auto wurde sachgemäß abgemeldet und steht jetzt schon seitdem bei uns aufen Parkplatzt neben dem Mehrfamilienhaus!

    Der Parkplatz ist so ausgelegt, dass mindestens 5 Autos nebeneinander platz haben... und die Ortsstraße ist gleich nebenan, sodass man gleich auf den Parkplatz zufahren kann!
    Jedoch stehen die Autos in sicherheit der Straße und behinder diese auch nicht!!

    Der Punto steht jetzt auch schon da seit dem letzten Sommer an erster stelle! Es hat bisher niemanden gestört.
    Der parkplatz gehört aber eigentlich nicht zum haus...also nicht dem Vermieter soweit ich weiß!


    zu dem von heute:

    Im Brief stand drinn:

    Anhörung im Bußgeldverfahren.
    bla blaa blaa.. an dem Tag um die Uhrzeit,..der Ort die Straße höhe des Hauses... bla bla folgende Ornungswidrigkeit begannen habe:

    Sie ließen das nicht zugelassene Fahrzeug an der Stelle stehen, wodurch
    der Verkehr gefährdet oder erschwert werden konnte.
    § 32 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 123 BKat



    :mad::mad:

    Da hat mich wohl jemand angeschissen! ich könnt kotzten!


    Aber ist das rechtens?
    Ich habe zudem Zeitpunkt niemanden behindert, weil das auto da schon immer stand.. dabei steht der Punto nicht einmal direkt auf der Straße!!

    Was kann ich jetzt tun?
    Kann jemand helfen??


    grüße
    Lars
     
  2. Nera

    Nera Active Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    DvD
    den Fall kenn ich, das Schreiben auch:(
    Hatten auch mal ein Fahrzeug abgemeldet auf einen Parkplatz stehen.

    Die entsprechenden §§ kann ich dir nicht nennen, aber es ist wohl so, dass abgemeldete Fahrzeug auf privatem Grund und Boden stehen müssen und nicht auf öffentlichem Gelände abgestellt werden dürfen.

    ich denke das hängt vor allem mit versicherungstechnischen Gründen zusammen. Wenn ein Auto abgemeldet ist darf es nicht am Strassenverkehr teilnehmen und ist ja auch nicht versichert.
     
  3. M2fasts

    M2fasts New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    jap muss auf privatgelände stehen.

    und da sogar der parkplatz nicht zum vermieter gehört hast du denk ich auch pesch gehabt. :(
     
  4. 07axel

    07axel New Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    91757 Treuchtlingen
    So leid mir´s tut
    Bezahlen:eek:

    Gruß
    Axel
     
  5. Dragon

    Dragon Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    7.098
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    K / BIT
    Homepage:
    Nera hat's schon auf den Punkt gebracht. Ist eine alte Geschichte, da lohnt sich das Argumentieren und Rechtschutz auch nicht. Bezahlen. Fahrzeug weg schaffen.
     
  6. kosh

    kosh New Member

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Erfurt
    also die begründung ist in meinen augen falsch.
    wenns normal auf nem parkplatz steht, dann behindert es ja nicht den verkehr.

    somit ist der vorwurf blödsinn.
    aber ein nichtgelassenes fahrzeug im öffentlichen vekehrsraum zu parken ist ne ordnungswidrigkeit. dafür musst du auf alle fälle blechen, könnte aber günstiger werden.

    am besten du rufst da mal an!
     
  7. nameless-one

    nameless-one New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    PKA
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Da du mit dem nicht zugelassenen Fahrzeug einen (öffentlichen) Parkplatz blockiert hast, hast du den Tatbestand der dir vorgelegt wurde erfüllt. Du hast quasi dem Verkehr das parken verhindert.

    Ärgerlich, aber sowas erleb ich recht oft. Einfach die abgemeldeten Fahrzeuge auf privatem Grund (reicht Privatparkplatz) abstellen.

    Bezahlen und nich weiter ärgern. Sind übrigens 1 Punkt, 40,00 Euro Bußgeld und die Verwaltungsgebühren. (TBNr. 132606)



    mfg
    no
     
  8. kosh

    kosh New Member

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Erfurt
    das macht natürlich sinn!

    wer sich jetzt drüber aufregt: stellt euch einfach vor, jeder würde das machen.
     
  9. playerdenn22

    playerdenn22 Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industriemechanicker
    Ort:
    Hassfurt
    So eine Geschichte hatte ich auch. Irgend ein Nachbar hat sich wegen abgemeldeten Fiesta beschwert was am strassenrand stand. Habe bezahlt aber hab gesagt, dass der Fahrzeug erst seit 2 tagen abgemeldet steht (war aber 3 Wochen :D ) Musste nicht mehr so viel bezahlen.

    und als die Fiesta weg war, hab ich dort die Celi abgestellt die noch grösser ist. Ich hoffe der Nachbar der sich beschwert hat auch darüber gefreut hat!
     
  10. muc

    muc Active Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Fachidiot
    Das Versäumnis liegt bei dir... alos gilt: Zahlen und Auto auf Privatgrund abstellen schafft Frieden.
     
  11. Nera

    Nera Active Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    DvD
    1 Punkt:eek: .... ist das neu? ..... mir denkt nur ein Bußgeld.
     
  12. nameless-one

    nameless-one New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    PKA
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
  13. L.R.4

    L.R.4 New Member

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann im Einzelhandel
    Ort:
    Kirchbrak
    Oh man, fuck..dann hab ich ja schon 2 Punkte.. :eek: :mad:
    ..und alles wegen nix.. was ich tatsächlich verursacht habe :mad:

    wie kann man eigentlich die Punkte abbauen?.. bzw. wieviel darf man eigentlich haben und und und??
     
  14. SamWhiskey

    SamWhiskey Active Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lippe

Diese Seite empfehlen