Neue Reifen 2018 - Berichte und Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Felgen/Reifen" wurde erstellt von Eero, 4. März 2018.

  1. Eero

    Eero Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Technik & Grafik
    Ort:
    Hallo liebe Mitglieder!

    Bei mir stehen heuer neue Sommerreifen für die Dimension 225/35 R18 an und nachdem dazu recht wenig in unserem Forum zu finden ist wollte ich mal paar Erfahrungsberichte in dieser Dimension hören.

    Die Testberichte der Magazine die man von 2016-2018 findet sind ja leider zu vergessen. Hat der eine Reifen ein "Sehr gut", hat er beim nächsten Tester ein "Befriedigend" o_O. Ausserdem verhält sich ja jeder Reifen auf jedem Auto anders, daher lieber Erfahrungsberichte von Celi-Fahrern :).

    Also ich fange mal an:

    Ich hatte mal den Falken FK451 und zuletzt den Hankook Ventus S1 evo. Beide waren nicht schlecht aber der Falken war nicht so der Hammer bei Nässe und der Ventus war irgendwie nur die erste Saison super. Ab nächster Saison kams mir vor die Leistung bei Nässe und die Stabilität bei sportlicheren Kurvenfahrten hat abgenommen. Dazu kam Lenkradflattern.

    Worauf kommts mir an:
    Top Grip bei Trockenheit/Nässe und sportlich direktes Fahrverhalten, wenn man mal etwas sportlicher durchs Tal fährt (trocken).

    Was gibt es so an Reifen, die für mich in Frage kommen würden:
    - Michelin Pilot Super Sport (Soll in allen Belangen Top sein laut Ben. Leider auch sauteuer :) )
    - Continental ContiSportContact 5 (mit/ohne AO... Unterschied?)
    - Hankook Ventus V12 Evo 2 K120
    - Falken Azenis FK510 (Soll Top sein bei Nässe aber angeblich unsportliches Fahrverhalten)
    - Pirelli P Zero Nero GT


    So, bin auf eure Erfahrungsberichte und Empfehlungen gespannt :)
     
  2. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die ContiSportContact in 225/35 hab ich mir letzte Woche bestellt.
    Jetzt versteh ich wieso der Händler am Telefon gefragt hab ob das für einen Audi ist oder nicht. Nur was ist der Unterschied zur AO Variante?
     
  3. noshmewithfood

    noshmewithfood New Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Köln
    Habe die Falken Azenis FK510 auf meiner Celica mit der Dimension 235/30 R18 montiert.

    Mittlerweile fahre ich sie die zweite Saison. Bin immernoch top zufrieden. Bei Nässe finde ich die Reifen tatsächlich unschlagbar. Sportliches Fahrverhalten ist mit den Dingern aber auch gut möglich, bin zwar kein Raser aber beklagen konnte ich mich noch nicht :) Finde sie auch echt erstaunlich leise. Das einzige was mich etwas stört, ist das sie "etwas" spurrillenintensiv sind. Kann aber auch gut an meiner Dimension liegen ;)
     
  4. Eero

    Eero Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Technik & Grafik
    Ort:
    Habe nun bisschen gegoogelt. Die Zusätze wie z.B. AO (Audi Option), MO (Mercedes Option) ... bedeutet mehr oder weniger, dass sie für den jeweiligen Fahrzughersteller abgeändert worden sind, um deren Kriterien zu entsprechen. Waren eventuell bei Erstauslieferung der Fahrzeuge die OEM Reifen.

    Das ist schon mal ein erfreuliches Feedback, da ich die tatsächlich schon in die engere Auswahl genommen habe. Raser bin ich auch nicht aber wenn ich mal durch Tal oder Serpentinen fahre, würde ich schon gern etwas zügiger um die Kurven gleiten, ohne das es dabei schwammig wird oder kein direktes Ansprechverhalten beim Lenken habe.
     
  5. Nachtlichtermeer

    Nachtlichtermeer Active Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Dresden
    Ich fahre die "Hankook Ventus S1 EVO" auf 225/30 R18 und bin bis auf leichtes Lenkradflattern nach 2 Sommern nach wie vor zufrieden.
    Auch auf dem Ring konnte ich zwischen der ersten und zweiten Saison keine merkbare Verschlechterung feststellen.
    Innerorts macht sich ab und auch etwas Spurrillennachlaufen bemerkbar. Aber das ist ja mehr ein Problem der Dimension.

    Bezüglich Falken:
    War das Falken oder Fulda, die sich sehr oft so schnell abfahren?
    Ja, der weichere Gummi hat natürlich seine Vorteile, aber die Haltbarkeit war gruselig.
    Komme nur nicht mehr drauf, welcher Hersteller das war...
     
  6. Bluehawk

    Bluehawk Member

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Werdender Software-Ingenieur
    Hatte bisher immer goodyear eagle F1 in 225/35/r18 & konnte mich nicht beklagen.. die gibts jetzt leider nicht mehr =( daher kommen bei mir jetzt contis her.
     
  7. MatzelDD

    MatzelDD Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2013
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Sachsen
    Ich fahre seit reichlich 3Jahren die TOYO PROXES 225/35 R18 und bin sehr zufrieden, egal ob Straße oder Rennstrecke! Werde wohl bei diesen Reifen bleiben wenn ein Wechsel ansteht, haben mich echt überzeugt.
     
  8. Eero

    Eero Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Technik & Grafik
    Ort:
    Die ContiSportContact 5 oder? Hast du die negativen Bewertungen auf Amazon samt Bilder schon mal gesehen? Ist da was dran? Einige hatten nach einer Saison kein Profil mehr drauf :eek:

    Welcher genau? Proxes Sport? Proxes "T1" Sport?
     
  9. MatzelDD

    MatzelDD Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2013
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Sachsen
    ...Toyo Proxes T1 Sport
     
  10. Eero

    Eero Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Technik & Grafik
    Ort:
    Fährst du deine Celi nur bei Schönwetter oder auch bei Schlechtwetter? Frage deshalb, weil man von den Proxes T1 Sport bei Tests immer Schlechtes in Bezug auf Nässe liest ...
     
  11. MatzelDD

    MatzelDD Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2013
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Sachsen
    Die Lady ist erst seit ca einem Jahr kein Daily mehr, davor bin ich bei jedem Wetter damit gefahren also auch bei Regen/Nässe. Habe keinerlei Probleme oder negative Erfahrungen gemacht bei schlechtem Wetter und angepasster Fahrweise...was bei nasser Fahrbahn im Grenzbereich passiert will ich auch garnicht testen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2018
  12. Eero

    Eero Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Technik & Grafik
    Ort:
    OK danke :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2018
  13. riggs

    riggs Member

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Remagen
    Moin, die schlechten Bewertungen habe ich jetzt nicht gefunden. Fahre die auf meinem Daily in 225 45 R17. Habe für diesen Sommer auch wieder zwei neue besorgt. Gutes Fahrverhalten, gute Haftung, auch gut bei Nässe und Verschleiss ist auch völlig in Ordnung. Die waren schon auf dem Auto drauf, als ich es gebraucht gekauft habe, ich bin dann zwei Sommer damit gefahren und zwar nicht wenig. Die Vorderreifen sind jetzt erst unter 5 mm und werden deshalb ausgetauscht. Und ich schone sie nicht, denn Kurven machen Spaß! :D
     
  14. Bluehawk

    Bluehawk Member

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Werdender Software-Ingenieur
    Hab die Contis noch nicht, kommen erst ende diesen Monat drauf. Aber danke für den Tipp.. :)

    Aber man darf auch nicht alles glauben was im Internet steht.. auch bei Amazon wird 1. viel Schrott verkauft & 2. sind auch viele Bewertungen nicht unbedingt legit... Reifen würd ich daher auch nicht auf Amazon kaufen :D
     

Diese Seite empfehlen