[HowTo] Heckscheibenwischer entfernen

Dieses Thema im Forum "FAQ - Forum" wurde erstellt von StoneColdCrazy, 15. Mai 2008.

  1. StoneColdCrazy

    StoneColdCrazy New Member

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Qualitäts Manager
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Wie entferne ich den Heckscheibenwischer? Viele stellen die Fragen, hier kommt eine beschriebene und bebilderte Anleitung dazu:

    Was wird benötigt?
    -> ein 10ner Schlüssel

    Aufbau und Verschraubung des Heckscheibenwischers im Splitdrawing
    [​IMG]

    1. Kappe am Wischerarm hoch klappen ( dies geht vllt ewas schwerfällig, aber so sieht das ganze dann aus ) und die darunter leigende Schraube entfernen
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    2. Den Wischerarm nach oben abziehen mit etwas kraft
    [​IMG]

    3. Die Innenverkeidung entfernen ( am besten von der Scheibe aus ) abziehen.. benötigt etwas kraft... das ganze sieht dann so aus....
    [​IMG]

    4. Den rund markierten Stecker entfernen und die markierten Schrauben entfernen ( VORSICHT!!! DER MOTOR KOMMT EUCH ENTGEGEN, GUT FESTHALTEN!!! )
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    5. Nach dem entfernen der Dichtung sieht das ganze dann so aus ( Fertig )
    [​IMG]
    [​IMG]


    Zusätzlich könnt ihr es jetzt mit einem Nupsi schließen...
    Ein Nupsi ( der Begriff ist von Tomcar ) ist eine art Verschlusskappe. Ihr findet diese in Autozubehörläden. Falls Ihr es sucht, fragt die Mitarbeiter am besten nach Verschlusskappen für entfernte Antennen. Ihr benötigt mind. einen 32 mm Verschluss, 22mm sind defenitiv zu klein!!! ...
    Leider scheint es diese nur aus Plastik zu geben, also mit Plastik Verschraubung. Ohne irgendwelche Massnahmen kann man den Verschluss von aussen verschieben.
    Es gibt 2 Alternativen. Entweder ihr nutzt Silikon oder eine spezielle Kleb & Dichtmasse, beides ist in Presstuben im Baumarkt zu bekommen. Das sollte auf jeden Fall auch getan weden ( von unten ) um die Dichtigkeit zu gewährleisten, verschieben zu verhindern und den Plastikschrauben mehr halt zu geben.
    Beste Alternative bleibt eben einfach zuschweissen lassen und Lackieren.


    Viel spaß beim nachmachen :)
    Hoffe es hilft einigen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2008
  2. StoneColdCrazy

    StoneColdCrazy New Member

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Qualitäts Manager
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Nachtrag zum Thema TÜV:

    Laut eines DEKRA Prüfers, ist die Demontage des Heckscheibenwischers in unserem Fall unzulässig. Das Fahrzeug besitzt ein Fließheck, welches im ungünstigsten Fall verschmutzen kann. Durch die beschaffenheit des Fahrzeuges und in der zugehörigen EG-Richtlinie, welche direkt mit der ABE für das Fahrzeug zusammenhängt, ist eine Reinigung der Heckscheibe sicher zu stellen. Ein Prüfer hat hierbei die Möglichkeit, diesen als geringen oder schwerwiegenden Mängel einzustufen, welcher dann zur erlischung der ABE führen kann. Dieses liegt beim Prüfer selbst.
    ( das war bei meiner HU Prüfung )


     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2009
  3. Francis

    Francis New Member

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    ist zwar schon ein paar Jahre her , aber gibt es vielleicht noch die Fotos die hier sein sollten?

    Wollte das auch machen , aber wie man sagt , Fotos sagen mehr als 1000 Worte :D:p
     
  4. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Das ist eigentlich selbsterklärend wenn Du bei gehst! :p
     
  5. Mattn

    Mattn New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    irgendwie kann ich keine bilder sehen :(

    Aber zum thema verschlusskappen.. Die Gumminupsis der VA-Stoßdämpfer passen da auch drauf.
     
  6. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Ich gucke mal ob ich nen Pic finde :p
    Aber wie gesagt...einfach nur am Wischer unten das Blechteil hochklappen, darunter ist die Mutter für den Wischerarm, diese am besten heiss machen, lösen und dann kannste den Arm abziehen.

    Unter der Heckklappenverkleidung (eine Schraube im Griff der Innenverkleidung, rest geclipppst) sind dann die Muttern für den Motor.
     
  7. V I R U S

    V I R U S Active Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FIAE
    Ort:
    Berlin, DE
    Ehrlich, wenn man die Verkleidung abmacht, sieht man alles was ab muss. Ist Sachen von 15 Minuten.
     
  8. servus

    servus Moderator

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Geburtsort Walter Röhrls
    Die Bilder waren auf Borstenhorsts Seite hochgeladen, da es die Seite nun nicht mehr gibt, gehen natürlich auch nicht mehr die Bilder.

    Den Heckscheibenwischer zu entfernen ist aber wirklich Idiotensicher.
     
  9. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Da ich gerade in der Werkstatt einen Wischer in der Hand hatte, habe ich mal ein paar Fotos gemacht.

    Geschlossen sieht die Kappe so aus:
    [​IMG]

    Die klappst Du hoch:
    [​IMG]

    Die Mutter darunter löst Du:
    [​IMG]

    Dann kannst Du den Arm abnehmen. geht oft sehr schwer; am besten vorher mit dem Heissluftfön erwärmen, Rostlöser rein, etc.:
    [​IMG]

    Dann an der Heckklappenverkleidung den Griff abschrauben:
    [​IMG]

    Dann den Stecker des Wischers lösen, und die drei grossen Schrauben lösen, dann kannst Du den Motor aus der Heckklappe ziehen:
    [​IMG]

    Gruß,
    Ben
     
  10. celicat23vvti

    celicat23vvti New Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker/Elektrobetriebstechniker
    Ort:
    Schwadorf-Niederösterreich
    und wo bekommt man dann ne kappe zum verschließen her?
     
  11. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Such mal im Netz Richtung "Bohrlochabdeckung" :D
     
  12. Nera

    Nera Active Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9.822
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    DvD
    oder bei *hust* ATU *hust* soweit ich weiß:D
     
  13. noshmewithfood

    noshmewithfood New Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Köln
    Ich weiß.. irre alter Thread. Aber kann mir zufällig jemand die genaue Maße des Loches sagen (Durchmesser und Dicke)? Ich würde mir da gerne was selber basteln.. ;)
     
  14. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    29,71mm :)
    EDIT: Und die Stärke vom Blech 0,89mm

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2018
  15. noshmewithfood

    noshmewithfood New Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Köln
    Super, danke! Genau das, was du da hast, habe ich auch vor :)
     
  16. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    achso und die Stärke vom Blech ist 0,89mm.

    jau das dachte ich mir ;)
    Ich habe die Dinger damals bei gecleant.de anfertigen lassen. Kannst ja mal anfragen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
  17. noshmewithfood

    noshmewithfood New Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Köln
    Schon passiert :D
     
  18. playerdenn22

    playerdenn22 Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Industriemechanicker
    Ort:
    Hassfurt
    HI
    Hast du schon eine Antwort bekommen? Vileicht können wir eine GB machen und Geld sparren? Einzelanfertigung kostete meistens das mehrfache.
     
  19. noshmewithfood

    noshmewithfood New Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Köln
    Nope, leider noch keine Antwort bekommen. "gefräst.de" scheint das selbe Team zu sein, da sie auch mit dem Selben werben. Leider funktioniert das Formular auf deren Webseite nicht und die E-mail ist auch nicht vergeben. Hoffentlich gibt's die noch...:(
    Ich halte dich auf jeden Fall auf dem Laufenden :D
     

Diese Seite empfehlen