T23 Fahrwerk umrüsten

Dieses Thema im Forum "Performance Tuning Fahrwerk" wurde erstellt von z 750 r, 13. April 2017.

  1. z 750 r

    z 750 r New Member

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    bin hier neu im Forum und versuche hier ein paar Antworten zu finden.

    Mein Sohn hat sich vor einem halben Jahr einen Celica gekauft.
    Nun soll daß TA- Technix Gewindefahrwerk raus.
    Es wurde ein KAW Fahrwerk 20/35mm gekauft. Bitte nicht zu viele
    Kommentare ob schlecht oder gut, ist jetzt eben so.
    Haben jetzt an der Hinterachse begonnen, altes Federbein raus,
    umgebaut, neues Domlager, neuen Anschlaggummi, alles bestens.
    Problem: es passt nicht rein, ist 6 cm zu lang.
    Gewindefahrwerk vom unteren Auge bis obere Anlagefläche 28 cm.
    neues Fahrwerk 34 cm
    falscher Dämpfer ??

    Vielleicht hat jemand ein paar Tips.

    Gruß Andi
     
  2. V I R U S

    V I R U S Active Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FIAE
    Ort:
    Berlin, DE
    du muss den im eingespannten zustand einbauen.
     
  3. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.919
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hi!

    - Passen die Bohrungen des Doms mit den Bolzen überein und hat das Federbeinauge gleichzeitig den richtigen Winkel für die Federbeinaufnahme?

    - Ist der Querlenker an der grossen Buchse losgeschraubt und nach unten gedrückt worden?

    - Ist das Nadellager (Gummibuchse) richtig verbaut worden (Ausserhalb des Doms und nicht unter dem Dom)?

    - Habt Ihr den Querlenker weit genug runtergedrückt?

    - Habt Ihr die Feder weit genug vorgespannt beim Einbau?

    Mehr Fehlequellen gibt es da eigentlich nicht was den Zusammenbau/Einbau angeht!

    Hier mal die original Einbauanleitung (PDF) von Toyota für Tieferlegungszubehör, wo ihr die genaue Reihenfolge der Teile sehen könnt:
    http://fs5.directupload.net/images/170414/c5rmujke.pdf

    Und hier nochmal eine Explosionszeichnung des Federbeins:
    [​IMG]


    Gruß
    Ben
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2017
  4. Max T.

    Max T. Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Werden vorne die alten Stoßdämpferhülsen weiterverwendet, oder komplett ersetzt?
     
  5. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.919
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Was meinste denn genau? Plastehülsen als Staubschutz im konventionellen Sinne hat der T23 nicht :)
    Die Staubschutzmanschetten VA kann man eigentlich immer mitmachen. Hab noch keine gesehen die nicht gerissen war :D
     
  6. z 750 r

    z 750 r New Member

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    danke für die Beiträge.

    Problem bestand darin, daß ich nicht davon ausgegangen bin die Federn
    bei fertig montiertem Federbein zu spannen.
    Schaut so aus als wenn es jetzt wird.
    Bei der Vorderachse bin ich noch nicht.


    Gruß Andi
     
  7. Max T.

    Max T. Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nein, ich meinte was anderes.
    Bei meiner T18 z.B. Wurde der neue Stoßdämpfer in das Gehäuse des alten Federbeins gesteckt.
    Ich hab leider noch keine T23 tiefergelegt.
     
  8. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.919
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Achso...die alte Technik wo die Patronen einzeln getauscht werden, also Federbeineinsätze.
    Das ist beim T23 nicht mehr vorgesehen. Das wird komplett getauscht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2017
  9. Max T.

    Max T. Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für die Info :cool:
     
  10. VoKyyy

    VoKyyy Member

    Registriert seit:
    30. April 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Krems
    Außer bei Koni Dämpfern die machen das noch immer zum "austauschen".
     
  11. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.919
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Joa da kommt ja bekanntermaßen der Bohrer und ne Flex zum Einsatz, was ich ja immernoch nicht gut heisse :D
     

Diese Seite empfehlen