Chemical Guys Autopflege

Dieses Thema im Forum "Autowäsche" wurde erstellt von Azonic, 4. September 2019.

  1. Azonic

    Azonic Member

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ort:
    Waldershof
    Hy, ich wollte mal nachfragen ob jemand die Marke Chemical-Guys für die Celipflege benutzt.
    Welche Produkte für was und welche Eindrücke ihr habt dazu? (Gute Politur,Wachs, besser als....)
    Evtl. wo man die Produkte zur Pflege Online bestellen kann, weil mein Shop (Bling-Style) gibts ja schon
    länger nicht mehr....

    Gruß, Azonic
     
  2. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.290
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
    Ich benutze von CG

    Hybrid V7 Detailer
    Hybrid V07 Soap Schaum
    Black on Black Kunststoffaufrischer

    Absonsten musst Du je nach Einsatzzweck selbst zusammenstellen, was Du benötigst. Das kann man pauschal nicht sagen. Muss immer gesondert beurteilt werden.

    Das ist so extrem weitläufig das Du Dich da im Autopflegeforum beraten lassen solltest.

    Was ich in den ganzen Jahren mitbekommen habe ist vor allem folgendes:
    Die Produkte alleine sind immer gar nicht so entscheidend bzw. sollte man sie nicht immer als Einzel und Alleine sehen. Das aller...wirklich aller aller aller Wichtigste....ist die ordentliche Vorbereitung...sprich die Grundlage des Lackes, auf die dann alles aufgetragen wird.

    Das fängt beim entfetten des Lacks an und beim entfernen von Verunreingungen mit Knete. Dann beginnt es mit einer stärker abrasiven Politur mit abrasiven Pads, geht über zu einer weniger abrasiven Politur, bis hin zu einem Zwischenschritt zur Vorbereitung des Wachses bzw. Versiegelung mit Finish Pads (die nicht abrasiv wirken)

    Auch die richtige Pflege der Versiegelung gilt es zu beachten. Keine Carnauba basierende Versiegelung mit synthetischen Detailern pflegen z.B. und auch bei der Autowäsche ein ph-neutrales Shampoo nutzen, das die Versiegelung nicht angreift und direkt wieder runterholt.

    Ich sage Euch...das alles ist eine absolute Wissenschaft für sich. Ich habe schon Leute im Autopflegeforum gesehen, die mit Temperaturmessern an die Pads gegangen sind und die Erhitzung gemessen haben.

    Man kann es massiv übertreiben bzw. absolut richtig und perfekt machen...aber ich habe aus diesem komplexen System mein eigenes Ding für meinen Lack ganz gut rausgefunden (Denn auch die Lackart und Härte spielt eine Rolle), ohne das ich alles nach Lehrbuch machen muss oder die grosse Ahnung davon habe.

    Und das besteht in erster Linie aus Kneten, ph-neutralem Shampoo, lang- und kurzfasern Waschahndschuh, 1000-1500er Politur, 4000er Politur, Exzentermaschine, stark, mittel, und non abrasive Wabenpads, Versiegelungsvorbereitung (Pre-Wax), Versiegelung, Detailer zum pflegen und diverse Mikrofaserprodukte verschiedener Dichten zum verarbeiten

    Ich nutze dabei Produkte von Chemical Guys, DodoJuice, Menzerna, Lake Country.

    Man muss gar nicht soooo viel Geld ausgeben...denn wenn man eine richtig gute Grundlage schafft, hält das ganze System sehr lange, so das man nur selten wieder ran muss...ich poliere (denn da hat man eben immer Abtrag), wenn es hochkommt, alle 4-5 Jahre. Der Rest basiert auf pflegen. Ich sehe oft genug Leute, die mal kurz durch die Waschstrasse fahren, sich irgendeine Politur holen, ohne sich Gedanken zu machen...dann mit nem 20 Jahre alten Fellpad polieren und darauf dann irgendein Wachs...und sich wundern das nach einer Wäsche der Lack nicht mehr glatt ist und man im Vorfeld noch nichtmal Kratzer auspolieren konnte und man hinterher möglichwerweise noch mehr Swirls als vorher hat!

    Es geht ja nicht immer nur um Glanz und Glätte...sondern eben auch darum, Lackdefekte (Swirls, Kratzer, Mikrokratzer durch Waschstrassen) zu beseitigen! Viele achten immer nur auf Glanz und Slickness...dabei macht erst ein kratzerfreies Auto in der prallen Sonne den wirklich intensiven Tiefenglanz und die Perfektion aus!

    Und bei der Entscheidung der Produkte kommt es auch drauf an, was es für Lack ist, welche Maschine, welche Pads, welche Drehzahl, welche Inhaltsstoffe....

    Da muss immer eine Expertise erfolgen.
     
  3. Predator

    Predator Active Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin
  4. Nera

    Nera Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9.949
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    DvD
    Ich hab das Speed Wipe von CG und auch Felgenreiniger (Diablo) und Shampoo
    Außerdem das Hyper Coat für die Reifen.

    Bei Shampoo und Detailer bin ich jetzt allerdings zu Angelwax gewechselt.

    Bestelle meistens direkt bei CG
     
  5. Azonic

    Azonic Member

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ort:
    Waldershof
    Ok, dann muss ich mich mal im shop von chemical guys umschauen und evtl die jungs mal anschreiben was genau ich will. Danke einstweilen für eure Antworten.

    Grüsse,Azonic
     

Diese Seite empfehlen