T23 Celica auf der Rennstrecke - Erfahrungswerte

Dieses Thema im Forum "Celica - Allgemein" wurde erstellt von micha, 23. April 2013.

  1. micha

    micha New Member

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    gibts erfahrungen, wie viele runden semislicks, wie z.b. oben genannte Federal Semi Slicks auf der nordschleife auf der celi durch halten ?
     
  2. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Wenn hier Interesse zum Erfahrungsautausch "Celica auf der Rennstrecke" besteht, dann sollten wir solche Dinge in einem eigenen Thread distkutieren.
    Eventuell kann ein Mod die letzten Beiträge ja mal verschieben, dann haben wir eine Grundlage dafür.
     
  3. Predator

    Predator Active Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin
    Ich selbst habe nur Erfahrungswerte mit einem normalen Straßenreifen (GoodYear Eagle F1) auf der Nordschleife. Und da habe ich bei moderater Fahrweise (Anfänger) keinen Verschleiß messen können (10 Runden im trockenen, 10 Runden bei Regen).

    Roger hat da wesentlich mehr Erfahrung und ist auch erheblich schneller unterwegs als ich.
     
  4. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Kommt auf die Fahrweise an

    Das läßt sich garantiert nicht verallgemeinern.
    In der GLP fahren viele Leute mit reinen "Ringtools" (Auto wird nicht mehr im Alltag benutzt), die dann auch Semi Sliks von Federal oder Yokohama oder Hangkook usw. fahren und damit üblicherweise eine ganze Saison unterwegs sind.
    Soll also heißen 100 Runden oder auch etwas mehr machen die normalerweise mit.
    Jetzt nur als Vergleich, Celicas fahren, neben mir und Predator, ja sonst nicht mit, aber die "frisst" ja nicht mehr Reifen als andere Fronttriebler mit vernünftigem Fahrwerk.
    Wenn Du so einen Reifen oder auch eine Bremse aber permanent "überfährst", ann dann wird der oder die sich auch schon nach 10 Runden auflösen.

    Ich selber fahre mit Bridgestone Potenza RE050 und bin sehr zufrieden.
    Ein Satz Reifen hält bei mir ca. 40000 KM und davon sind ca. 1000 auf der NOS gefahren.
     
  5. fraculi

    fraculi New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt meine ersten Runden mit Semi Slicks gedreht (Federal) und bin begeistert! Ca. 300 Km Bilszer Berg und am Wochenende 7 Runden Nordschleife. Ein Viertel ist runter.
    Mit den kleinen Rädern 205/50 16 komme ich zur hohen Acht rauf im 4. Gang jetzt auch an die 6000 1/min, was ein riesen Vorteil ist! GLP hört sich interessant an, aber dieses Jahr wird mir das zu teuer, da ich mir ein 25 Runden Ticket gekauft hab...
     
  6. micha

    micha New Member

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    100 runden oder 1 saison sind schon eine gute bilanz für semis. ich fahr nur sehr selten auf der NS. die würden dann locker 3-5 jahre halten.. könnte sich vielleicht lohnen
     
  7. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Wenn du damit nur Rennstrecke fährst

    Wenn Du die Semis immer im Kofferraum mitnimmst und erst vor Ort draufschraubst; dann schon :eek:
    Wenn Du damit auch im Alltag rumfährst, lohnt es sich nicht wirklich.
     
  8. fraculi

    fraculi New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich schraube sie immer zuhause drauf und fahre dann los...265 Km zur Nordschleife, und Bilster Berg ne Stunde! Das geht... Allerdings weiß ich nicht wann BB mal wieder klappt...
     
  9. fraculi

    fraculi New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    My Race Chrono App

    Hallo!
    My Race Chrono ist eine App, die über GPS eure Rundenzeiten misst!
    Sogar jeden einzelnen Sector!!!
    Klappt mit jeder Rennstrecke weltweit und funktioniert Perfekt!!!
    Sogar auf der Nordschleife BTG (Bridge to Gentry) Nur mal so als Info!
    Hab mich von anfangs 10.43 auf 9.13min. gesteigert! Macht riesen Spaß!!!
     
  10. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    9:13 BTG ist gut

    9:13 ist schon gut, aber schon mit den Semisliks vermute ich ?
    Hast Du mal ne Runde gefilmt ?

    Ich kriegen immer so was in der Größenordnung 9:45 min. für BTG hin (trocken, wenig Verkehr), allerdings auch 10 Runden am Stück, wenn wir GLP fahren. Das machen Reifen und Serienbremse gut mit.
    GLP 6 21.09.2013 Runde 7

    Das würde wahrscheinlich auch noch 20 Sek. schneller gehen auf eine Runde, aber das hilft mir bei einer Gleichmäßigkeitsprüfung nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2013
  11. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Wie sieht es denn jetzt aus mit den Rennsportbegeisterten ??

    Hallo Leute,

    den Beitrag hier muß ich doch noch mal wieder etwas nach oben holen.

    Was ist denn mit den Rennsportbegeisterten Celica Fahrern.
    Für die nächste GLP sind bislang nur 144 Teilnehmer gemeldet und für den Lauf am 25.04. werden es bestimmt eher noch weniger.
    12 Runden Nordschleife am Stück für 280 Euro incl. Streckensicherung.

    Zeigt eurer Celica mal die Straße, für die sie gebaut ist !!
    Da kommen die großen Bremsen und die geilen Fahrwerke mal richtig auf ihre Kosten.
     
  12. Beatrocker

    Beatrocker Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich bin zufällig jetzt am Samstag u. Sonntag da mit meiner silbernen Facelift.

    Fahrwerk und Bremsanlage ist bei mir aber Stock, dafür aber erst frisch gemacht und ich hoffe die Klötze werde ich nicht direkt verbrutzeln, über die beiden Tage.

    Touristenfahrt eben, kein spezielles Event.
     
  13. RACINGHEART

    RACINGHEART Member

    Registriert seit:
    9. November 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Karlsruhe
    seltsame Werte ?

    Servus,
    also ich bin gerade sehr verwundert wie lange euch die Reifen halten !?!

    100 Runden ??? - sorry aber das ist ja dann wirklich eine "Touristenfahrt" und hat mit Rennstrecke nicht viel zu tun- ist meine Meinung! (Kann man teilen, muss man aber nicht ;) )
    Rennstrecke bedeutet für mich auch Rennbetrieb und das heisst alles geben...nach dem Motto: der 2. ist der 1. Verlierer ! Wenn ich auf der Nordschleife bin achte ich wenig auf mein eigenes Material und gar nicht auf fremdes (Bekomme hin und wieder Fahrzeuge gestellt). Klar wenn ich mit teurem eigenem Fahrzeug da bin (M5, Corvette C6,etc...) habe ich eine gewisse Hemmschwelle und fahre an manchen punkten eher defensiv. Trotzdem sind die Reifen nach wenigen Runden verlitten. Bei einem Cup GTI habe ich das Fahrzeug mit 3,8mm bekommen und nach einer Runde NS mit 2,1mm wieder abgestellt -die waren bläulich verbrannt. Gut ich muss dazu sagen das ich einen GT3 geärgert hab und aufs ganze gegangen bin. Mit jedem Auto das ich bis jetzt dort hatte waren theoretisch max.10 Runden möglich, die ich aber noch nie gefahren bin, da ich nicht mit Glatzköpfen bis nach Hause fahren will. Im normalen Verkehr fahr ich etwa 30.000 KM je nach Reifenhersteller mit meinem Lieferwagen. Mit meinen Sportwägen ca. 10.000 KM (90% normal sportlich/ 10% act the fool) und dann sind die Dinger glatt wie eine frisch rasierte Muschi. Eine Runde Nordschleife hat knapp 20,83 Km was bedeutet 100 Runden sind 2.000 Km - Respekt wenn jemand 2000 Rennkilometer mit einem Satz fährt, für meinen Fahrstill leider unvorstellbar. Und wer jetzt denkt: "...dummes gelaber, nach 200 km kann ein Reifen doch gar nicht abgefahren sein!" Der darf gerne folgendes Testen. Wenn man durchschnittlich 10 Minuten unterwegs ist für eine Runde NS (jaja, ich schaffe es auch nur knapp unter 10Min *zwinker-ironie-zwinker*) entsprechen 10 Runden etwa 100 Minuten(1 Stunde 40 Minuten) Dauerbelastung für die Reifen! Jetzt setze dich mal in deine Celica, starte den Motor, zieh die Handbremse an, mach den ersten Gang rein, lass die Kupplung schnallsen und gib Vollgas ! Fazit: Wer hätte es ahnen können, ein wunderschöner qualmender Burnout entsteht- der jedoch keine 100 Minuten anhält :rolleyes:
    Ich hab mit 18 Jahren ein wenig gedriftet (10-20 Min. paar Donuts,paar 180°,usw...)auf einem Parkplatz mit fast neuen Reifen ( ich war jung und dumm und brauchte das Geld) und musste danach neue aufziehen lassen...also man kann die Dinger schon schnell vernichten wenn man will. Zurück zum Thema: Semi Slicks brauchen in der Regel länger zum Grip aufbauen als normale Reifen für die Stvo damit eben bei normalen Reifen kein Sicherheitsrisiko entsteht. Wenn der Semi aber gript dann aufgrund seiner Mischung und vergrößerten Auflagefläche viel mehr. Weiche Mischungen verschleißen natürlich schneller als harte. Soooo, jetzt habt ihr noch eine weitere Meinung(sorry, ich war schon in der Schule anderst) zum Thema " Rennstrecke,Reifen,Celica". Gruss RacingHeart

    P.S. ich wollte hier jetzt niemand auf den Schlips treten, verärgern oder so rüberkommen als ob ich voll der Pro bin! (Aber ich schaffe es immer wieder :p )
     
  14. Predator

    Predator Active Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin
    Vieleicht haben wir einfach bessere Reifen oder einen reifenschonenderen Fahrstil. Ich riskier sicher nix wenn ich bei der GLP um die goldene Zitrone fahre und Touristenfahrten mache ich eh nicht mehr. Sind mir zu viele Idioten unterwegs.
     
  15. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Es sind noch ein paar Plätze bei der GLP frei

    Dann würde ich doch vorschlagen:
    Ich bringe den Profiltiefenmesser mit und wenn Du die 12 Runden nicht durchfahren kannst, weil die Reifen "runter" sind (vorher waren noch mind. 4 mm drauf), dann gebe ich einen aus.
    Vernünftigen Luftdruck natürlich vorausgesetzt.
    Wenn Du vorher schon auf 3 bar aufgepumpt hast und der Reifen dann in der Mitte blank ist, das gilt nicht !
    Dann kannst Du auch beweisen, dass Du mehrere Runden am Stück unter 10 min. fahren kannst (das haben wir dann ja offiziell auf dem Zeitenausruck)
     
  16. muc

    muc Active Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Fachidiot
    Ein Reifen wie der Bridgestone Potenza RE050 würde bei mir auf dem W3 auf der HA so um die 15tkm halten und da ist dann noch nicht mal Rennstrecke dabei. Dass man mit vernünftigen Semisliks 100 Runden auf der Nordschleife hin bekommt glaube ich gerne, allerdings nur, wenn man recht defensiv fährt.
     
  17. querschläger

    querschläger Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schön mit was wird hier alles gefahren :D
    Wie sind die toyo R888 :confused:
    Hab sie schnell runter gerieben gehabt .
     
  18. RobS

    RobS Moderator

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Sportjournalist
    Ort:
    München
    Und ich dachte immer, 'Rennbetrieb' bedeutet, ordentlich mit seinen Reifen umzugehen - und die Kiste nicht quer um jede Ecke zu treiben.

    Das hat mit Rennfahren nämlich ziemlich wenig zu tun...
     
  19. querschläger

    querschläger Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Falls du einige youtube Filme anschaust.
    Wird dir das quietschen der Hinterräder auffallen :D
    Das letzte Signal :mad: bevor das Heck Ausbricht.

    Grade in der Grünen Hölle (Nordschleife) :rolleyes:

    Also sliden - driften nicht gewollt auf Rundkurs !
    Anders bei Bergrennen und WRC ....
     
  20. Roger Friedrich

    Roger Friedrich Member

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    technischer Außendienst
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Immer noch 17 Plätze bei der morgigen GLP frei

    Hallo Leute,

    es sind immer noch 17 Plätze frei für morgen.
    Starterliste GLP 3 24.05.2014

    Predator und sein Mitstreiter halten ja wenigstens mit ihrem Paseo die Toyota Flagge, neben mir, dort noch hoch.
    Das muss doch noch ein paar Celica Fahrer geben, die sich mit ihren Autos auch auf die NOS trauen.

    Racingheart hat sich ja nicht mehr geäußert, was soll ich davon halten :confused:
     

Diese Seite empfehlen