Ankerbleche Bremsbleche Hinterachse gelöst

Dieses Thema im Forum "Technische Probleme" wurde erstellt von Hannibal24, 10. Juni 2019.

  1. Hannibal24

    Hannibal24 New Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    MacGyver
    Ort:
    Zeltingen
    Homepage:
    Anleitung zum erneuern der Ankerbleche Hinterachse.
    Ich habe das für meine eigene T23 realisiert da ich nicht bereit war 300 Euro je Seite zu bezahlen. Die Materialkosten liegen bei ca 100 Euro für beide Seiten und ca 2.5 Stunden Arbeit pro Seite inklusive Ein-und Ausbauen.
    Info: Ich bin gelernter KFZ-Mechaniker und kann noch reparieren .
    Ich möchte hier keine TÜV Diskussion oder sonstiges Mimimi.
    Ich möchte anderen helfen solche unverschämten Ersatzteilpreise zu umgehen.
    Ich habe jeden Arbeitsschritt bebildert.
    Bei Fragen gerne schreiben.
     

    Anhänge:

    koilee, riggs und Callovien gefällt das.
  2. Hannibal24

    Hannibal24 New Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    MacGyver
    Ort:
    Zeltingen
    Homepage:
    Weitere Bilder
     

    Anhänge:

    Callovien gefällt das.
  3. Hannibal24

    Hannibal24 New Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    MacGyver
    Ort:
    Zeltingen
    Homepage:
    Anleitung:
    Ankerbleche ausbauen
    Den Nietkopf des Bremssbolzens abschleifen.
    Den Bolzen austreiben
    Das Blech mittels Meissel entfernen
    Denn Halter auf der Presse richten
    Den Halter anpassen, dort wo das Handbremsseil reinkommt .
    Die alten Handbremsseile passen zwar, sollten aber ersetzt werden oder die Aufnahme ändern.
    Alles entrosten und reinigen.
    Das neue Blech mit M10 Schrauben fixieren .
    Denn Bolzen im im Schraubstock einspannen und hinten verschweißen.
    Einbauen- fertig
     
  4. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    So ganz versteh ich deine Anleitung nicht.
    Wo kommt denn das neue (silbrige) Teil her?
    Wo kann man das kaufen?
     
  5. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.260
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim b. Hannover
    Homepage:
  6. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für die Info.
    Aber deine Anleitung in Ehren, ich glaube die ist dann doch etwas zuuu knapp beschrieben. Ich denke damit können die meisten hier nicht soviel anfangen (mich inklusive)
     
  7. Hannibal24

    Hannibal24 New Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    MacGyver
    Ort:
    Zeltingen
    Homepage:
    Die Bleche sind vom Avensis T22 bzw 25.
    Teilenummer füge ich die Tage noch an.
    Die gibt es bei EBay, KFZ Teile usw.
    Was wird nicht verstanden, ich korrigiere es gerne oder schreibe ausführlicher
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2019
  8. riggs

    riggs Member

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Remagen
    Ich finde das echt klasse, dass du die Anleitung geschrieben hast. Vielleicht ein Tipp: Schau dir mal die Anleitungen von CRX_Fan an. Die sind immer sehr verständlich und ausführlich. Ich glaube aber es würde schon viel helfen, wenn du eine Art Bilderstory machst. Also Beschreibung und dann Bild dazu, Beschreibung -> Bild und so weiter. Wäre natürlich viel Arbeit für dich, daher nur als Tipp. So viel will ich hier nämlich von keinem verlangen.
    Aber nochmal Danke!
     
  9. Callovien

    Callovien Member

    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Saugute Idee....Top umgesetzt. Ist aber eine Alternative für einen Mechaniker welcher Schweissen und Werken kann. Der Normalverbraucher kann das nicht.
     
  10. Hannibal24

    Hannibal24 New Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    MacGyver
    Ort:
    Zeltingen
    Homepage:
    Danke.
    Ich bastel aktuell an einer ausführlichen Anleitung wie die von CRXFan. Leider bin ich am Computer nicht so gut wie am Schraubenschlüssel, deshalb kann das noch dauern
    Gerne können mir die Bleche zugeschickt werden und ich bereite die auf.
    Bei Ebay Kleinanzeigen für 250 Euro
    Hier im Forum für 205 eu
    Alles inkl. Ersatzteile
    Falls jemand alte Bleche hat könnte ich sogar einen Austausch mit Altteil anbieten wie es beim limas und Anlassern läuft.
     
    Callovien und riggs gefällt das.

Diese Seite empfehlen