T23 A-Säule Pfeift?!

Dieses Thema im Forum "Technische Probleme" wurde erstellt von V I R U S, 26. Februar 2018.

  1. V I R U S

    V I R U S Active Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FIAE
    Ort:
    Berlin, DE
    Hallo Comm!

    Ich müsste heute feststellen, das meine A-Säule bei höheren Geschwindigkeiten (140-220)... PFEIFT?! o_O
    Anbei das Video:

    Kennt jemand das Problem?!
     
  2. Bencelica

    Bencelica Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Kenne das Problem, wenn auch nicht ganz so laut wie in dem Video. An ungefähr der Stelle, wo das Geräusch herkommt, dringt bei mir auch tröpfchenweise Wasser ein in der Waschstraße oder mit dem Hochdruckreiniger. Bin mir (zumindest bei meinem Wagen) zu 99% sicher, dass es an der Türdichtung liegt. Die hat an der Stelle wahrscheinlich mal einen Hitze oder Frostschaden abbekommen.
    Von daher: Check mal deine Türdichtung, also das Gummi zwischen Türrahmen und Fenster!
     
  3. CRX_Fan

    CRX_Fan Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    5.845
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Mechanik und Diagnose
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Kleb mal die Spiegelgehäuse ringsrum bis zur Tür (und auch die Anflanschung der Spiegelplatte an der Tür) ab mit Tape und schau, obs sich verändert.
    Gab mal nen Service Schreiben von Toyota wegen Windgeräuschen, die durch die Spiegelmontageplatten an der Tür verursacht wurden.

    Ansonsten halt die typischen Dinge wie Scheibenstellung, Türscharniereinstellung, Türdichtung (Zustand und Sitz). Alles in dem Bereich. Das muss man halt mal durchprobieren (Entweder mit Tape abkleben oder während des fahrens mal gegendrücken), wann es sich wie verändert, um den Bereich eingrenzen zu können.

    Bei rahmenlosen Scheiben ist das ein grundlegendes, bauartbedingtes Problem, das natürlich mit zunehmendem Alter der Bauteile nicht besser wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2018
  4. yv85

    yv85 Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Prüf mal ob die Scheibe an der Stelle richtig in der Dichtung sitzt. (Von außen)

    Wenn’s pfeift mal von innen gegen die Dichtung drücken ob es besser wird.

    Wenn ja dann Scheibe neu justieren oder wenn die Dichtung permanent deformiert ist ne neue.
     
  5. Celilady

    Celilady Active Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Lageristin im Autohaus
    Ort:
    Gärtringen
    Hab das gleiche Problem fast, aber bei mir kommt es vom linken Aussenspiegel das der Pfeift.
     
  6. Neomaxx

    Neomaxx Händler Feiny´s Performance Store Händler

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    96465 Neustadt
    also bei mir war es damals die Abdeckung der Scheibenwischer vor der Scheibe. die äußerste schmale Spitze hat so im Wind vibriert, dass das einen sehr starken Ton auf der AB gegeben hat.
     

Diese Seite empfehlen